5,6 Millionen für ein iPad 2

Bei Obelix waren es die Römer, in unserer Zeit sind es die Briten, die anscheinend mächtig einen an der Waffel haben. Stuart Huges, seines Zeichen alteingesessener Commonwealth-Insulaner, hat einen Faible für Technik im edlen Mäntelchen. Auch das iPad 2 war vor ihm nicht sicher, Hughes steigerte den Wert des Apple-Tablets auf unglaubliche 5,6 Millionen Euro. Wie? Mit viel Bling-Bling und Dino-Knochen.

Original ist beim gepimpten iPad 2 nur noch das Innenleben. Die Hülle wurde fast ausschließlich gegen hochwertige Materialien im Millionenbereich ausgetauscht.

Die Rückseite des iPads erstrahlt in purem Gold mit 24 Karat. Wem das nicht reicht, der darf sich zusätzlich am glitzernden Apple-Logo erfreuen. Dieses wird nämlich durch 56 Diamanten gebildet, die es in Summe auf 16,5 Karat bringen.

Auch der Home-Button wurde durch Diamanten ersetzt. Zwar nur einziger, aber der bringt es auch schon auf 8,5 Karat.

Hört sich alles noch ziemlich gewöhnlich an? Das Beste kommt ja auch erst noch…

Die vordere Abdeckung rund um das Display wurde durch einen Ammoliten ersetzt. Kein gewöhnlicher Stein vom Feld, wohlgemerkt. Dieser hier ist 75 Millionen Jahre alt und enthält insgesamt 57 Gramm eines Tyrannosaurus Rex.

Gut, kein ganzer und schon gar kein lebender, aber immerhin Stücke eines echten prähistorischen T-Rex Oberschenkelknochens.

Durch die Modifikationen bringt es das iPad übrigens auf federleichte 2 Kilogramm Gesamtgewicht.

Wer sich jetzt sagt „Woha, muss ich unbedingt haben!“, sollte sich beeilen. Das edle Teil gibts nämlich genau 2-mal und kann hier käuflich erworben werden: Link zum Shop

Quelle

About Carmen

Handys waren schon immer meine Leidenschaft, die ich durch Zufall vor einigen Jahren zum Beruf machen konnte. Bis heute lässt mich die mobile Welt mit ihren Handys, Smartphones, Tablets und was der Markt sonst noch so her gibt, einfach nicht mehr los.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen