Neben dem Odys Tablo (Link) rückt mit Ainol ein weiterer Hersteller von Einsteiger-Tablets immer öfter in das Rampenlicht. Vor allem eben dann, wenn es um günstige, aber trotzdem gescheite Android Tablets geht. Aus dieser Schmiede kommt mit dem Novo 10 Captain ein Quad-Core Brett mit 10,1″ und das ganze für unter 170 €.


Aber nicht nur der Prozessor klingt gut, sondern auch der Rest des Pakets.

Technische Daten:

  • Android 4.1 Jelly Bean
  • 10,1″ IPS Display mit 1920 x 1200 Pixel
  • 1,5 GHz ACT-ACT7029 Quad-Core Prozessor
  • Mali 400 GPU
  • 1 GB RAM
  • 8 GB interner Speicher
  • microSD Slot
  • 2 Megapixel Kamera
  • 0,3 Megapixel Frontkamera
  • GPS
  • WLAN 802.11 b/g/n
  • Bluetooth
  • Mini-HDMI
  • vollwertiger Google Playstore
  • 262 x 178 x 9,5 mm
  • 669 g
  • 10.000 mAh

Bestellen kann man es demnächst direkt bei Ainol zum Kampfpreis von knapp 165 €. Es ist somit 35 € günstiger als ein Nexus 7 für 199 € und 16GB Speiche. Das Nexus 7 ist halt ein 7-Zöller und das ist vielen schlicht zu klein. Letztlich muss es halt jeder für sich entscheiden.

Produktseite: http://www.ainol-novo.com/ainol-novo-10-captain-quad-core-10-1-inch-hd-1920-1200-ips-screen-wifi-bluetooth-gps.html

[asa]B009R153SM[/asa]

3 KOMMENTARE

    • Sobald es im Handel ist, werde ich für einen Test evtl. eines kaufen. Reizen würde es mich auf jeden Fall. Muss halt schauen, wie es zeitlich und finanztechnisch klappt 😉

  1. Ein Testbericht würde mich auf jeden Fall interessieren. Der Preis is absolut verlockend, die Größe zum Couchen so ziemlich perfekt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here