Von Ainol gibt es ein neues 7″ Tablet, welches mit unter 150 € durchaus interessant werden könnte. Zumindest lesen sich die Daten des Ainol Novo 7 Flame ganz ordentlich und mit dem Novo 7 Aurora (Testbericht) hat man bewiesen, dass man vernünftige Budget-Tablets bauen kann. Hier haben wir mal alle wichtige Infos gesammelt.

Im Gegensatz zum Google Nexus 7Acer Iconia Tab A110 oder dem MediaPad 7 Lite besteht das Ainol komplett aus Metall (wohl Aluminium), verfügt aber komischerweise über kein GPS Modul. Anstatt einem eingebauten 3G Modul können UMTS Sticks für die Verbindung zum Internet genutzt werden. Allerdings laufen viele bei uns erhältlichen nicht.

Technische Daten:

  • Android 4.0.3 Ice Cream Sandwich
  • 7″ IPS Display mit 1280 x 800 Pixel
  • 1,5 GHz AMLogic AML8726-MX Dual-Core Prozessor
  • Mali400 GPU
  • 1 GB RAM
  • 16 GB interner Speicher
  • 5 Megapixel Kamera
  • 2 Megapixel Frontkamera
  • microSD Slot
  • WLAN 802.11 b/g/n
  • Bluetooth
  • HDMI
  • vollwertiger Google Play Store
  • 189 x 122,6 x 9,9 mm
  • 336 g
  • 5000 mAh
Der Preis liegt bei 146 € und ist über den Onlineshop ab sofort erhältlich. Aktuell gibt es noch keine Infos, ob und wann ein Update auf Android 4.1 Jelly Bean kommt.

Produktseite: http://www.ainol-novo.com/ainol-novo-7-flame-dual-core-1-5ghz-7-inch-1280-800-ips-screen-android-tablet.html


2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here