Bereits im Februar auf der MWC hat Myriad mit der ersten Version von Alien Dalvik für ziemliches Aufsehen gesorgt. Damit ist es möglich, Android Apps auf anderen Systemen zu starten und laufen zu lassen. Damals konnte man es auf Symbian und MeeGo bewundern. Heute hat man erstmals die Version 2.0 gezeigt und diese unterstützt dann auch iOS.

Bisher gibt es zwar noch kein Video, auf dem man eine Android App auf einem iPhone oder iPad bestaunen kann, aber ich bin mir 100% sicher, das es sich hier um keinen Fake handelt. Spätestens auf der CTIA kommende Woche wissen wir mehr, denn dann soll das Update offiziell vorgestellt werden. Eben auf einem iPad 2.

„From a user perspective, Alien Dalvik 2.0 is completely transparent and installed without user disruption. Users simply enjoy the same rich Android ecosystem they have become accustomed to via mobile on other key screens, such as playing Angry Birds on HDTV. This all while gaining faster access to a wider range of apps, thus encouraging a higher frequency of downloads and increased ARPU” Myriad“

Was meint ihr? Alle Android Apps unabhängig von der Plattform. Ein Traum wird wahr…oder eher Alptraum?

Quelle

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here