Allview P6 Life – ein ordentlich ausgestattetes Dual-SIM Smartphone für 189 Euro

Allview P6 Life BannerSpätestens seit der Vorstellung des superdünnen X2 Soul hat es auch rumänische Hersteller Allview zu einem gewissen Bekanntheitsgrad gebracht. Zumindest bei denen, die sich mit dem Thema Smartphones ein wenig beschäftigen. Ich selber kannte den Hersteller vorher nicht, bin aber mittlerweile ziemlich angetan. Gerade wenn es um Einsteigergeräte geht. Genau da wird jetzt der neuestes Spross, das Allview P6 Life, platziert Hier habe ich alle wichtigen Daten und Infos gesammelt.

Hoffentlich verwechselt es niemand mit dem ziemlich coolen Huawei Ascend P6 (Testbericht), denn die beiden spielen in zwei völlig verschiedenen Klassen.

Technische Daten:

  • Android 4.2 Jelly BeanAllview P6 Life_6
  • 5″ IPS Display mit 1280 x 720 Pixel
  • 1,3 GHz Cortex-A7 Quad-Core Prozessor
  • Mali 400MP GPU
  • 1 GB RAM
  • 8 GB interner Speicher
  • 294 ppi
  • 8 Megapixel Kamera mit Full-HD Videoaufnahme
  • 2 Megapixel Frontkamera
  • Dual-SIM
  • Bluetooth 4.0
  • WLAN 802.11 b/g/n
  • GPS
  • 145,9 x 73,2 x 8,9 mm
  • 147 g
  • 1750 mAh

Produktseite: http://www.allviewmobile.de/p6-life

Im hauseigenen Onlineshop ist es bereits zum Preis von 189 € vorbestellbar. Ausgeliefert wird es dann ab dem 10. Juni. as Zubehör gibt es dann noch eine passende Hülle im Book-Style, wobei allerdings noch kein Preis bekannt ist. Die Sygic Navi ist leider nur eine 30 Tage Demo.

Insgesamt lesen sich die Spezifikationen gar nicht mal so schlecht. Vor allem bei dem Preis. Nächste Woche hat der Aldi Nord das Medion Life P5001 für 149 € im Angebot. Beim Display setzen beide auf 5″ aber das war es dann auch schon mit den Gemeinsamkeiten. Das Aldi löst erheblich schlechter auf (960 x 540 Pixel), hat weniger Speicher, die schlechteren Kameras und nur Bluetooth 3.0. Einziger Vorteil gegenüber dem P6 Life. Beim Medion gibt es einen microSD-Slot, dafür ist das Allview ein Dual-SIM Gerät. Da würde meine Entscheidung nicht schwer fallen. Kommt halt darauf an, ob man eher eine microSD möchte oder Dual-SIM.

 

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen