Während viele Hersteller ihre Tablets noch nicht einmal auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich aktualisiert haben, zieht mit Coby ein ziemlich unbekannter Tablet Hersteller an allen vorbei und verkündet die Verfügbarkeit die Verfügbarkeit des Updates auf Android 4.1.1 Jelly Bean für eine ganze Reihe an Modellen an.

Von Coby hatten wir bisher einmal ein Tablet zum testen gehabt und dieses war keinen Pfifferling wert. Die neueren sollen ja erheblich besser sein und das werden wir demnächst noch einmal testen. Auf jeden Fall können sich die Kunden nicht über mangelnde oder verspätete Updates beschweren. Coby war mit der Erste Hersteller, der ICS verteilt hat und jetzt für die unten genannten Modelle eben das brandneue Jelly Bean.

Folgende Info wurde auf Facebook veröffentlicht:

Versüße dein Coby-Tablet mit „Jelly Bean“!
Ein kostenloses Android 4.1.1-Update ist für die Modelle MID7022, MID8127, MID1125 und MID1126 verfügbar (in Kürze auch für MID1125-WAN und MID8128).
Den Usern, die bereits eines dieser Coby-Tablets auf die neueste Android 4.0-Version upgedated haben, steht ein Over-the-Air-Upgrade zur Verfügung. Befindet sich noch das Betriebssystem Android 2.3 auf dem Gerät, kann das Update bei bestehender WiFi-Verbindung von unserer Webseite www.cobygermany.de geladen werden.

Quelle

[asa]B005HUHGJ6[/asa]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here