Android 5.0 Lollipop – wer soll es denn wann bekommen?

Android  5.0 Lollipop Logo

Kaum veröffentlicht Google eine neue Version von Android, beginnt die große Fragerei rund um den Erdball. Wird mein gutes Stück das Update bekommen und wann genau? Ein paar Hersteller haben mittlerweile offizielle Informationen heraus gegeben und ich habe diese mal gesammelt.

Zuerst einmal ist es jetzt offiziell, dass Google das Update auf Android 5.0 Lollipop ab dem 3. November 2014 verteilen wird. Soweit so gut, aber das ist eben nur der Anfang einer endlos langen Warteschlange. Die Erfahrungen der letzten Jahre haben gezeigt, dass wir von den Herstellern zwar viel versprochen bekommen haben, aber diese nicht immer gehalten wurden. Verzögerungen ohne Begründungen oder plötzliche Rückzieher waren eher die Regel als die Ausnahmen. Aber bekanntlich stirbt die Hoffnung zuletzt.

Nexus:

Wie immer werden die Geräte der Nexus-Serie zuerst versorgt. Allen voran das gerade vorgestellte Nexus 9, wobei dieses wohl direkt mit dieser Version ausgeliefert wird. Direkt im Schlepptau das Nexus 6, welches aber wohl erst ab Dezember bei uns erhältlich sein wird. Bei den Tablets zuerst die WiFi-only Modelle per OTA aktualisiert, etwas später die LTE Versionen. Leider gibt es hierzu noch keine genauen Termine.

  • Nexus 4
  • Nexus 5
  • Nexus 6
  • Nexus 7 (2012 & 2013)
  • Nexus 9

HTC:

Die Damen und Herren von HTC lehnen sich ganz weit auf dem Fenster und versprechen für das HTC One M8 und One M7 das Update innerhalb von 90 Tagen nach der Veröffentlichung von Lollipop zu liefern. Das wäre dann rein rechnerisch am 13. Januar 2015 der Fall. Es gibt aber einen kleinen Wehrmutstropfen. Dieses Versprechen gilt eben nur für diese beiden Topmodelle und nur für die USA. Man kann aber davon ausgehen, dass es kurz danach dann auch bei uns soweit sein wird. Mit Sicherheit dann auch alle Modelle der Google Play Edition Durch einen Leak ist aber noch folgendes bekannt geworden (ohne Gewähr):

Januar bis März 2015:

  • HTC Desire EYE
  • HTC One M8 (auch Dual SIM)
  • HTC One M7 (auch Dual SIM)
  • HTC One E8 (auch Dual SIM)
  • HTC Butterfly 2

März bis April 2015:

  • HTC One Mini 2
  • Desire 816
  • Desire 810

März bis Mai 2015:

  • HTC One Max
  • HTC One Mini
  • HTC Butterfly S

LG:

Per Mail hat LG das Update für das LG G3 bereits für das 4. Quartal 2014 angekündigt. Das LG G2 soll kurze Zeit später folgen. Man kann aber davon ausgehen, das auch das LG G Pro 2 aktualisiert werden wird. Diese Info kam zumindest per Twitter von einem offiziellen LG Account. Ziemlich sicher aktualisiert wird wohl auch das LG G Pad 8.3 der Google Play-Edition. Noch ein Gerücht ist, dass auch das LG G Pro das Update bekommen wird.

Motorola:

Erfreulicherweise hat sich auch Motorola zu Wort gemeldet und wird das Update an das komplette Portfolio verteilen. Ok, sind ja nicht so viele Geräte. Egal ob Moto G, Moto  E oder Moto X. Beide Generationen werden das Update bekommen. Die Frage ist nur wann. Dazu hat sich der Hersteller des Nexus 6 leider nicht weiter geäußert. Man  kann aber davon ausgehen, dass zuerst die 2014er Modelle ausgerüstet werden.

OnePlus:

Nicht weiter verwunderlch, dass auch einem Update für das OnePlus One gewerkelt wird. Innerhalb von 3 Monaten soll es per OTA verteilt werden. So zumindest die Info eines Admins aus dem OnePlus One Forum.

Samsung:

Samsung ist bei solchen Sachen eigentlich immer vorne mit dabei und so auch beim Lollipop Update. Zunächst einmal das Play-Edition des Samsung Galaxy S4 und dann wohl noch folgenden Geräte, allerdings ist diese Liste nicht offiziell:

  • Samsung Galaxy S3
  • Samsung Galaxy S4
  • Samsung Galaxy S5
  • Samsung Galaxy S5 Mini
  • Samsung Galaxy Note 8.0
  • Samsung Galaxy Note 3
  • Samsung Galaxy Note 4
  • Samsung Galaxy Note 10.1
  • Samsung Galaxy Note Edge
  • Samsung Galaxy TabPro 8.4
  • Samsung Galaxy TabPro 12.2
  • Samsung Galaxy Tab S 8.4
  • Samsung Galaxy Tab S 10.1

Sony:

Bei Sony werden wohl leider nur die größeren Modelle aktualisiert. Das Sony Xperia Z3 soll es noch 2014 bekommen. Das Xperia Z2 und sogar noch das Xperia Z1 dann Anfang 2015. Ein ranghoher Mitarbeiter von Sony soll aber ausgeplaudert haben, dass nach und nach alle Modelle der Z-Serie versorgt werden:

  • Xperia Z
  • Xperia ZL
  • Xperia ZR
  • Xperia Tablet Z
  • Xperia Z1
  • Xperia Z1S
  • Xperia Z Ultra (auch Play Edition)
  • Xperia Z1 Compact
  • Xperia Z2
  • Xperia Z2 Tablet
  • Xperia Z3
  • Xperia Z3v
  • Xperia Z3 Compact
  • Xperia Z3 Tablet Compact

Leider auch hier keine weiteren Details zum Wann.

Von anderen Herstellern wie Huawei oder Archos gibt es aktuell leider keinerlei Infos zu diesem Update. Sollte ich noch weitere Infos bekommen, werde ich den Artikel entsprechend aktualisieren.

Quelle / Quelle / Quelle / Quelle / Quelle

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen