Android mal einfach – so ein Neustart hilft mehr als man denkt

Ich glaube das ich schon mal erwähnte, dass es in meinem Freundes- Bekannten- und Kollegenkreis primär Nutzer von Smartphones gibt, die sich um die Technik nicht viel kümmern. Hauptsache läuft. Oft werde ich zu Problemen befragt, die sich mit einem kleinen Handgriff sehr einfach lösen lassen. Und das Beste daran…er funktioniert fast immer der Android Neustart


Das ist jetzt nicht abwertend gemeint, sondern das genaue Gegenteil. Nirgendwo sonst bekomme ich so viele Ideen für meine Artikel geliefert. Fragen von ganz normalen Smartphone Nutzern. Nicht so durchgeknallt wie ich, die alles aufsaugen und ausprobieren wie ich es einer bin. Eben Probleme auf dem echten Leben, die jedem von uns schon einmal begegnet sind. Da verbindet das Bluetooth Headset nicht mehr, Benachrichtigungen kommen nicht mehr an, die Lautstärken spielen verrückt, irgendwelche Apps entwickeln plötzlich ein Eigenleben oder es passieren im weiteren Sinne irgendwelche Dinge, die man sich erklären kann.

Jetzt ist der normale Verlauf so, dass man zuerst Dr. Google befragt. Da werden innerhalb kürzester Zeit Millionen Treffer angezeigt, die mühsam abgegrast werden. Und selbst die Pseudo-Profis aus den Foren oder sonstige Auskenner übersehen diesen einfachen Lösungsvorschlag und schlagen die haarsträubendsten Schritte vor, wie irgendwelche obskuren Apps zu installieren, womöglich noch rooten oder gar eine Custom Firmware flashen. Sagt euch alles nix? Dann willkommen im großen Kreiser derer, die Hilfe suchen und von Pseudo-Auskennern zwar keine Hilfe, dafür aber umso mehr Unsicherheit bekommen. Irgendwann werde ich dann gefragt. „Der Peter kennt sich doch aus“…und oft habe ich eine Lösung parat, die keinen Cent kostet, keine Minute Zeit und absolut kein Wissen voraus setzen. Damit lassen sich sehr viele Probleme lösen. Oft genug auch gleich mehrere auf einmal. So einfach, dass die allerwenigsten darauf kommen.

Ich präsentiere den: Neustart

Nicht umsonst gibt es das Sprichwort „A Neustart a day keeps the Doctor away“ oder so ähnlich. Ok, der Neustart ist sicher kein Allheilmittel und hilft sicher nicht bei massiven Problemen, aber er ist immer einen Versuch wert. Eben weil er nix kostet, keine Arbeit macht und schnell gemacht ist. Wenn gar nichts mehr geht, dann kann man es mal mit dem Softreset probieren oder diese Tipps ausprobieren. Natürlich kann man sich auch diverse Apps zum optimieren installieren, aber meine Erfahrungen haben gezeigt, dass die alle nichts bringen.

Also öfter mal einen Neustart hinlegen und freuen…

P.S. das funktioniert auch ganz hervorragend bei Apple iOS, also euren iPhones und iPads

     

Über eine PayPal- oder Flattr Spende, oder einem Kauf über einen mit einem * gekennzeichneten Link unterstützt ihr mobi-test.de, da ich einen kleinen Prozentsatz des Bestellwertes erhalte, um so weitere Testobjekte zu kaufen. Ich bedanke mich schon mal im voraus für eure Unterstützung.

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den „normalen“ Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen:

http://mobi-test.de/uber-uns/

Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

2 comments

  1. Peter, das ist genau das erste, das ich auch bei fast jeder Frage mehren lasse. AEG: Ausschalten – Einschalten – Geht wieder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen