[Anleitung] So gelingt der Downgrade von der Windows Phone 8.1 Preview zurück auf Windows Phone 8.0

Windows Phone 8.1 Downgrade

Viele, so auch ich, haben sich auf ihre Lumias die Developer Preview von Windows Phone 8.1 installiert. Nun ist das offizielle Update auf Windows Phone 8.1 Cyan auch hierzulande erhältlich und schon bald folgt mit dem Update 1 das nächste. Dumm nur, dass man es mit einer installierten Preview nicht updaten kann. Und auch zukünftig wird man keine Updates bekommen. Daher muss ein Downgrade auf Windows Phone 8.0 her. Und das ist zum Glück ziemlich einfach. Hier zeige ich euch Schritt für Schritt, wie es funktioniert.

Achtung: Ich übernehme keinerlei Haftung für Schäden am Gerät!!!

Mit dem Downgrade wird ein Hardreset durchgeführt, bei dem alle gespeicherten Daten, Apps und Einstellungen verloren gehen. Daher sollte man vorher ein Backup anlegen. Das geht über die Einstellungen -> Sicherung. Dieses kann nach dem letzten Hardreset wieder zurückgespielt werden.

Für den Downgrade benötigt man folgendes:

  • voll aufgeladenes Nokia Lumia
  • USB Datenkabel
  • Nokia Software Recovery Tool (Download)

1. Das Nokia Recovery Tool auf dem PC installieren und anschließend starten.

Der Aufforderung folgen und das Telefon eingeschaltet verbinden.

Windows Phone 8.1 Preview auf Windows Phone 8.0 Downgrade_1

2. Im Idealfal sollte es sofort erkannt werden. Wenn nicht, noch einmal die Verbindung trennen und neu verbinden. Danach auf „Installieren“ klicken.

Windows Phone 8.1 Preview auf Windows Phone 8.0 Downgrade_2

3. Im nächsten Fenster den Haken setzen und auf „Fortsetzen“ klicken.

Windows Phone 8.1 Preview auf Windows Phone 8.0 Downgrade_3

4. Nun erfolgt der Download der Firmware (1,34 GB)

Windows Phone 8.1 Preview auf Windows Phone 8.0 Downgrade_4

5. Direkt im Anschluss erfolgt die Installation

Windows Phone 8.1 Preview auf Windows Phone 8.0 Downgrade_6

5.1 Bei Problemen nicht gleich in Panik geraten. Nokia hilft auch hier mit einem Hinweis. Durch gedrückt halten der Power-Taste das Telefon abschalten. Danach die Lautstärke-Leiser Taste gedrückt halten und die Power-Taste drücken, bis es kurz vibriert. Dann auf „OK“ drücken und die Wiederherstellung läuft. Am besten startet man das Nokia Recovery Tool neu und fängt noch einmal von vorne an.

Windows Phone 8.1 Preview auf Windows Phone 8.0 Downgrade_5

6. Hat alles funktioniert, erfolgt ein automatisierter Neustart des Lumias. Sollte die Zeit ablaufen sein und das Lumia nicht von selbst neu gestartet, ist das nicht so tragisch. Einfach von Hand einschalten.

Windows Phone 8.1 Preview auf Windows Phone 8.0 Downgrade_7

7. Der Downgrade ist vollbracht und das Lumia wieder auf Windows Phone 8.0. Nun kann man kurz das WLAN einrichten und im Menü nach Updates suchen, die es auch finden wird. Nacheinander installiert man diese, bis man am Ende keine weiteren Updates mehr gefunden werden.

Windows Phone 8.1 Preview auf Windows Phone 8.0 Downgrade_8

8. Um das vorher angelegte Backup wiederherzustellen im Menü unter „Info“ den Punkt „Handy zurücksetzen“ auswählen. Nach dem Neustart bietet das Lumia die Wiederherstellung der Daten an, sobald man sich mit dem Microsoft Konto angemeldet hat.

9. Nun hat man ein ganz offizielles Windows Phone 8.1 installiert und bekommt auch zukünftig Updates. Denn gerade gestern hat Nokia weitere Infos zum bevorstehenden Update auf Windows Phone 8.1 GDR1 mit weiteren neuen Funktionen wie den Live Folders und Verbesserungen bekannt gegeben -> Link

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen