AppGratis ist tot – hier findet ihr ein paar Alternativen

Apps gratis zu bekommen ist mit über 70 Millionen Treffern einer der meist gesuchten Begriffe bei Google. Kein Wunder, wollen viele alle doch am besten alles gratis und daher sind Apps, die genau so etwas versprechen in den Appstores dieser Welt der absolute Renner. Jetzt hat der bekannteste „Anbieter“ plötzlich dicht gemacht und viele fragen sich nach dem Warum. Noch viel mehr fragen sich aber, welche Alternativen es gibt und hier habe ich die wichtigsten für euch heraus gesucht.


AppGratis war lange Zeit eine wirkliche Institution, wenn es um kostenlose Apps auf legalen Weg ging. Ansonsten kostenpflichtige Apps gab es hier ganz offiziell gratis mit Segen der Entwickler. Es gab immer wieder mal echte Highlights und so hatte der Service ganz schnell eine riesige Fangemeinde und bei Android wurde die App beinahe 50 Millionen mal installiert. Womit man dort Geld verdient hat, war eigentlich nie so wirklich klar, aber das ist ja egal. Hauptsache gute Apps für lau. In den letzten Monaten gab es dann meist nur noch Mist. Apps die ohnehin schon kostenlos waren oder echter Müll. Keine Highlights mehr und dann gab es auch eine zeitlang gar nichts mehr. Kurzum. Der Beginn des Abstiegs, der sich beschleunigte, weil User bei Facebook, Google+, Twitter und weiß der Kuckkuck wo noch richtig ausfällig wurden. Typisch Mensch eben. Und dann kam der 15. Februar 2017 auf der die Seite von denen zu einer neuen Seite umgeleitet wurde -> bye.appgratis.com

Ende, Aus, Mickey Maus um es kurz zusammenzufassen. Sei es drum, denn es gibt massig Alternativen, wovon zumindest eine den Service von AppGratis locker überbietet und sicher nicht so schnell aufgeben wird. Gefolgt von einigen anderen, die sicher nicht besser sind, dafür aber einen gewissen Ruf haben.

1.) Amazon Underground

Das Amazon einen eigenen Appstore hat, weiß jeder. Aber immer noch recht unbekannt ist aber, dass es auch einen Amazon Underground gibt. Hier gibt es ständig Dutzende Apps kostenlos. Aber nicht nur kostenpflichtige Apps werden hier gratis angeboten, sondern auch In-App Käufe für umme. Die Auswahl ist riesig und es kommen ständig neue Angebote hinzu. Aber es gibt drei Haken. Zum einen gibt es die dazu gehörige App nur bei Amazon direkt. Man muss also Kunde bei Amazon sein und die Amazon Underground App muss dauerhaft installiert bleiben. Entfernt man sie, laufen die darüber geladenen Apps nicht mehr. Aber damit kann man sicher leben und es gibt diese App aktuell wohl nur für Android. iOS Nutzer schauen also leider in die Röhre. Die App ersetzt übrigens die reguläre Amazon App. Sie kann alles, was die normale App auch kann.

Homepage: amazon.de/Amazon-Underground

Achtung: die Amazon Underground bitte nur von Amazon direkt herunterladen. Es gibt etliche gecrackte Versionen, die euch jede Menge unerwünschtes Zeug unterjubeln!!!

2.) app of the day

Mittlerweile auch sehr bekannt ist App of the Day. Pro Tag gibt es hier eine App gratis. Aber auch hier das Problem, dass es in den letzten Monaten gehäuft keine neuen Apps gratis gibt oder ohnehin schon kostenlose Apps wie Spock angeboten werden. Zudem gibt es hier keine „echte“ Apps gratis sondern nur ein Coupon, um ansonsten kostenpflichtige Pro-Funtktionen freizuschalten. Ein echter Klassiker ist hier die Pro Version von Runtastic, die beinahe im Wochentakt auftaucht. Nach Eingabe des Couponcodes bekommt man dann die Pro-Version aktiviert. Aber nur für die aktuelle Installation. Sobald man Runtastic deinstalliert, das Handy wechselt oder anderweitig was verändert, ist auch die Pro Version weg. Es ist also nicht dauerhaft wie beim regulären Kauf. Immerhin gibt es eine eigene Internetseite, auf der man sich informieren kann, ohne die dazu gehörige App installieren zu müssen. 

Homepage: appdestages.net

Android: play.google.com/appoftheday

iOS: n/a

3.) App of the night

Im Endeffekt exakt das gleiche wie app of the day aus 2.) nur dass es hier (mittlerweile eher selten) Abends eine neue App gratis gibt. Allerdings gibt es keine eigene Seite dafür und die Auswahl der Apps ist wohl noch schlechter.

Homepage: n/a


Android: play.google.com/appofthenight

iOS: n/a

4.) Game Giveaway of the Day

Eine Seite, die als direkter Nachfolger von AppGratis gehandelt wird, denn in der letzten Zeit bis zu Schließung von AppGratis gab es hier dieselben Angebote. Allerdings gibt es hier nicht nur Apps für Android und iOS oder auch für den PC gratis. Auf den ersten Blick ist auf der Seite jeden Tag was Neues, aber auch hier das Problem, dass es oft genug die gleichen Apps sind oder qualitativ nicht besonders gut. Aber reinschauen lohnt sich immer wieder einmal.

Homepage: game.giveawayoftheday.com

Android: play.google.com/giveaway

iOS: n/a

5.) AppZapp

Hier gibt es keine gratis Apps im eigentlichen Sinn, aber diese App ist mein Favorit, da man hier ständig über neue Sonderangebote von Apps hingewiesen wird. Durch diverse Filter und Benachrichtigungen verpasst man kein Angebot mehr. Seine Favoriten kann man auf eine eigene Liste setzen und benachrichtigt werden, sobald diese im Angebot ist. Gibt es für Android und iOS wobei ich zugeben muss, dass die iOS App besser gemacht ist.

Homepage: appzapp.de

Android: play.google.com/appzapp

iOS: itunes.apple.com/appzappnotify

6.) AppSales

Genau wie AppZapp gibt es bei AppSales keine gratis Apps sondern immer die aktuellen Angebote der Apps. Beide Services sind an sich gleich, aber trotzdem sollte man immer beide im Blick haben, denn oft gibt es bei der einen ein Angebot, welches bei der anderen nicht zu finden ist. Gibt es aktuell aber leider nur für Android.

Homepage: app-sales.net

Android: play.google.com/appsales

iOS: n/a

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen