Apple in Bedrängnis – der Name iPad ist in China geschützt

0
3

Da wird Apple wohl erst einmal kräftig schlucken müssen, denn in China, einem der wichtigsten Märkte hat man vor Gericht eine herbe Schlappe einstecken müssen. Dort ist der Name „iPad“ geschützt und zwar von der Firma Proview Technology aus Shenzhen. Somit dürfte Apple diesen eigentlich gar nicht verwenden. Proview verlangt jetzt 1,5 Mrd. US-Dollar Schadensersatz und fängt an die Händler abzumahnen. Mal sehen, wie dieses ausgeht und wie Apple aus dieser Nummer heraus kommt…

Zwar hat Apple im Jahre 2009 die Namenrechte an iPad für knapp $55.000 von Proview erworben, aber eben nicht für den chinesischen Markt und genau darauf pocht das Unternehmen jetzt und will es durchsetzen.

Quelle

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here