Jepp, es scheint so weit zu sein. Diverse US-Blogs melden unabhängig voneinander das Apple am 12 September zu einer Keynote einlädt. Um was es dort geht dürfte klar sein. Das neue iPhone (5). Das wird, ehrlich gesagt auch aller höchste Zeit. Denn vom mittlerweile schon recht betagten Vorgänger iPhone 4s hat Apple im letzten Quartal einen Minus Rekord aufgestellt. Nur noch 26 Millionen Geräte wurden im Q2 Verkauft. Beinahe 8 Millionen weniger als im Q1. Zum Vergleich, das Galaxy S3 hat sich im selben Zeitraum 10 Millionen mal verkauft. Also muss Apple was tun denn sie haben beinahe mehr iPads als iPhones verkauft. Auch wenn die Aktie nach Veröffentlichung der Quartalszahlen eingebrochen ist, notiert sie heute wieder da wo sie vor der V.ö. gestanden ist. Die Analysten sehen Apple nach wie vor als stärkste Marke im Smartphone Segment. Damit das so bleibt, muss nun endlich das iPhone 5 veröffentlicht werden. Und da sogar das gut informierte Wall-Street Journal den 12. 09 nennt machen wir es auch. Anfang September wäre dafür der perfekte Termin, da Apple ja bekanntlich nie viel Zeit zwischen Ankündigung und Verkauf vergehen läst, kann man sicher sein schon wenige Wochen später campierende Menschen vor den Apple-Stores dieser Republik zu sehen. Genauer fesagt am 21. September soll der Verkauf starten. Aber, was wird nun das „one-more-thing“



One more thing, eine Floskel die sich durch die Apple Keynotes zieht wie keine andere. Früher wurden nach einer großartigen Präsentation tatsächlich noch ein i-Tüpfelchen gesetzt. Nachdem das Publikum schon Fasziniert war und die Präsentation scheinbar beendet erwähnte Steve Jobs „eine Sache hab ich noch“

Zum Beispiel 2006, das MacBook Pro mit Intel Prozessoren, 1999 – Airport, 2007 iPodTouch.
Im bereich des iPhone hat man sich dezent zurückgehalten. Während auf den ersten Keynotes der Preis das besonder war, sind es auf den letzten die Features SIRI und Facetime gewesen. Beides nicht so der Reißer.

Wie das Gerät nun heißen wird ist eine spannende Frage. ob nun iPhone 5 (glaube ich nicht denn das 4s ist ja bereits das iphone 5), das neue iPhone oder aber iPhone 4G (am wahrscheinlichsten), eines ist sicher, die Smartphone Welt hat sich gewandelt und Apple muss sehen das sie wieder einen Knaller bringen und jetzt mutmaße ich einmal.

Das „One more thing“ 2012 könnte ein 7″ Tablet werden. Ein maxi iPhone oder ein mini iPad. Gerüchte das ein solches Gerät schon längst in Produktion ist, verdichten sich immer mehr. Google hat mit dem Nexus 7 ein Gerät auf den Markt gebracht, welches zwar mit Android läuft, aber dafür auch unter $200 zu haben ist. Und die Nutzer sind begeistert wie man an unserem Peter deutlich sehen (lesen) kann. Ich glaube das der nächste Schritt für Apple nichts anderes als ein erschwingliches Tablet für jedermann sein kann.

Wir sind jedenfalls sehr gespannt was uns am 12. September präsentiert wird.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here