Apple lädt für den 23. Oktober ein – der Todeskampf beginnt

Erinnert euch in einigen Wochen an diese Überschrift und ihr werdet sich gar nicht mehr so reißerisch finden wie jetzt im ersten Moment. Apple hat heute Einladungen für ein Event verschickt. Unter dem Motto „We´ve got a little more to show you“ wird man uns sicher das iPad mini vorstellen und/ oder das MacBook Pro 13 Retina.

Allerdings tippen alle auf das iPad Mini. Mit 7,85″ dürfte es für viele die perfekte Größe darstellen und die bereits vorgestern enthüllten Preise (Link) ab 249 € lassen der Konkurrenz ganz sicher das Blut in den Adern gefrieren. Gerade die weniger bekannten Hersteller bieten aktuell für diesen Preis meist einen Single-Core Prozessor (die ersten kommen demnächst mit Dual-Core) mit einem Display von 800 x 600 Pixel bei 8 oder 9,7″. Vom fehlenden Prestige ganz zu schweigen.

Also warten wir gespannt auf den 23. Oktober um 19 Uhr. Denn da steigt im California Theatre in San Jose die große Sause…und dreimal dürft ihr raten, wer sich so ein Mini-Brett von denen sofort bestellt und gegen das Google Nexus 7 bzw. das bis dahin erhältliche Kindle Fire HD testen wird…

Quelle


About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen