ARCHOS 50 Oxygen Plus – eine Neuheit die genau genommen gar keine ist

ARCHOS 50 Oxygen Plus Banner

Der MWC 2015 ist zu Ende, aber ein paar interessante Neuheiten habe ich noch für euch. Das ARCHOS 50 Oxygen Plus wäre so eines. Wer ein Smartphone mit Dual-SIM in der 5″-Klasse suchen sollte und dabei unter 200 € bezahlen möchte, könnte es mal aus seine Liste setzen. Wobei man darauf eigentlich gar nicht warten muss. Trotzdem habe ich hier mal alle wichtigen Daten, Infos und Links gesammelt.




Allerdings erschließt sich mir nicht der Sinn, wo das Plus liegen sollte, denn mit dem Archos 50c Oxygen (Testbericht) haben die Franzosen ein beinahe identisches Modell bereits im Angebot. Das Oxygen Plus ist genauso groß bzw. klein, ist aber vom Prozessor her schwächer. Lediglich der interne Speicher  ist mit 16 GB doppelt so groß wie beim 50c und die Frontkamera löst höher  aus. Ansonsten herrscht bis auf ein paar mm bei den Abmessungen Gleichstand. Und wie bei Archos mittlerweile fast schon üblich muss man eine Entscheidung treffen. Entweder baut man zwei Simkarten ein, dann hat man keinen Platz mehr für die MicroSD oder man setzt nur eine Simkarte ein und dann noch Platz für eine Speicherkarte. Zwar unterstützt es kein LTE, aber ein 4G-Modell ist laut Archos bereits in Arbeit.

Technische Daten:

  • Android 4.4.4 KitKat
  • 5″ IPS JDI Display mit 1280 x 720 Pixel
  • 1,4 GHz Mediatek MT6592 Octa-Core Prozessor
  • Mali 450MP4 GPU
  • 1 GB RAM
  • 16 GB interner Speicher
  • MicroSD bis 128 GB
  • 8 Megapixel Kamera
  • 5 Megapixel Frontkamera
  • WLAN
  • Bluetooth
  • GPS
  • 143,5 x 72,5 x 7,2 mm
  • 125 g
  • 2000 mAh (nicht wechselbar)

Produktseite: archos.com/de/archos_50oxygenplus

Als Termin nennt man bei Archos Juni 2015 und einen Preis von 199 €. Wie gesagt. Das Archos 50c Oxygen bietet beinahe dasselbe und ist bei Amazon* aktuell für 179 € zu haben.

Pressemitteilung

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen