Archos Arnova Tablets spielen in der Mittelklasse der Tablets eine größere Rolle. Manche stechen durch gute Leistung zu günstigen Preisen hervor, andere sind nur bessere Ebook-Reader. Die beiden neuen im Bunde, das Arnova 7b G2 und 10b G2, werden wohl zu ersteren gehören. Das lassen zumindest die ersten Details zur technischen Ausstattung schließen.

Wie die Zahlen bereits vermuten lassen, handelt es sich bei den beiden Tablets um einen 7-Zoller und einen 10-Zoller. Beide werden wohl mit einem TFT LCD mit einer Darstellung von 16 Millionen Farben ausgestattet sein, unterscheiden sich allerdings in der Auflösung. So wird es das Archos Arnova 7b wohl nur auf eine Auflösung von 800 x 480 Pixel bringen, das 10b auf immerhin 1024 x 600 Pixel.

In beiden Tablets wird ein Cortex A8 Singlecore-Prozessor mit 1 GHz zum Einsatz kommen und Android 2.3 Gingerbread vorinstalliert sein.

Neben 4 GB internen Speicher wird es wohl auch eine Version mit 8 GB geben. Wem das – zugegebenermaßen – nicht reicht, der kann mit bis zu 32 GB mittels MicroSD aufrüsten.

Wie bei Archos üblich, werden beide Tablets sehr wahrscheinlich deutlich günstiger angeboten werden als die Geräte der namhaften Konkurrenz. Einzig an den Namen seiner Tablets könnte Archos in der nächsten Zeit etwas feilen, bei den ganzen Zahlen verliert man langsam aber sicher den Überblick.

Quelle

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here