Es gibt Neuigkeiten zum Google Nexus Tablet. Jenem Preisbrecher, welches unter anderem dem Kindle Fire dasselbe unter dem Hintern machen soll. ASUS wird ja dabei immer öfter als Produzent des Tablets genannt (wir berichteten). Nun soll ein Insider wirklich heiße Infos geliefert haben.

Ihr erinnert euch an das ASUS MeMo 370T, dem zwar schon veröffentlichten aber noch nicht erhältlichen 7″ Tablet für unter $250? Damit wollte ASUS seinerzeit in dieser äußerst beliebten Preisregion auf Kundenfang gehen.

Eben dieses Gerät soll ASUS jetzt einfach mal so gecancelt haben. Zu Gunsten von Google und dem Nexus Tablet. Dabei wird es von der technischen Ausstattung ein wenig abgespeckt, um den Preisrahmen von $149 nicht zu sprengen. So könnte z.B. der geplante Tegra 3 Quad-Core Prozessor gestrichen und durch den günstigeren, aber dennoch potenten Snapdragon S4 Prozi ersetzt werden.

Der Insider will auch erfahren haben, das es schon sehr bald der Öffentlichkeit präsentiert werden soll. Und zwar auf der kommenen CTIA vom 7-10. Mai 2012 oder auf dem Google I/O Event im Juni.

Es wird also ein überaus spannender Sommer und wenn es wirklich ein komplettes Tablet wird, dann könnte damit entgültig der Preiskrieg ausbrechen. Wäre ja nicht das Schlechteste für uns Kunden oder?

Quelle / Quelle

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here