ASUS PadFone Infinity – der HighEnd Zwitter aus 5 Zoll Smartphone und 10,1 Zoll Tablet

ASUS PadFone Infinity BannerASUS hat auf dem MWC den großen Bruder der PadFone 2 vorgestellt. Bestehend aus einem wirklich superschicken 5-Zoll Android Smartphone mit fetten Specs und einem nicht minder schicken Tablet, möchte diese Kombi nicht weniger als das Beste vom Besten bieten. Hier haben wir alle Infos zum Dritten Ableger gesammelt.


Technische Daten Smartphone:

  • Android 4.2 Jelly Bean
  • 143,5 x 72,8 x 8,9 mm
  • 141g
  • 1,7 GHz Qualcomm Snapdragon 600 Quad-Core Prozessor
  • Adreno 320 GPU
  • 5″ Super-IPS Display mit 1920 x 1080 Pixel
  • 441 ppi
  • 2 GB RAM
  • 32 / 64 GB interner Speicher
  • 50 GB ASUS WebStorage gratis für 2 Jahre
  • 13 Megapixel Kamera mit Sony BSI Sensor
  • 2 Megapixel Frontkamera
  • Camera (front) 2MP
  • LTE (800, 1800, 2100, 2600 MHz)
  • WLAN 802.11a/b/g/n/ac (2,4 GHz) mit Wi-Fi Direct
  • Bluetooth 4.0
  • NFC
  • GPS
  • Nano-SIM
  • 2400 mAh

Das Smartphone ist in den Farben Titanium Gray, Champagne Gold und Hot Pink lieferbar. Leider ist es nicht einzeln erhältlich.

ASUS PadFone Infinity Smartphone

Technische Daten Tablet:

  • 264,6 x 181,6 x 10,7 mm
  • 530 g
  • 10,1″ Super-IPS Display mit 1920 x 1200 Pixel
  • 244 ppi
  • 1 Megapixel Frontkamera
  • Micro-USB 2.0
  • LTE
  • 5000 mAh

Es ist nur in der Farbe Titanium Gray lieferbar. Da es nur in Verbindung mit dem Smartphone läuft, wird es auch dieses nicht einzeln geben.

Produktseite:

Wer sich diese Luxushardware kaufen möchte, kann dieses ab April für schlappe 999 € tun. Das wäre dann die 64 GB Ausführung. Der Preis für die 32 GB ist derzeit nicht bekannt.

Man muss kein Prophet sein, um vorherzusagen, dass dieses Pärchen äußerst seltene in freier Wildbahn sehen wird. Aber genial sieht es schon aus, aber ich frage mich nach wie vor, ob diese Kombi wirklich alltagstauglich ist.

ASUS PadFone Infinity Tablet

Offizielle Videos:

Pressemitteilung

Hands-On:

[asa]B00ALRNFQI[/asa]

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen