ASUS Padfone, Transformer Pad Infinity TF700T und Pad 300 – Preise und Termine sind bekannt

Auf der Milan Design Week 2012 hat Asus endlich die offiziellen Preise und Termine für die Neuheiten genannt. Auf der CES und MWC konnte man schon allerlei Details zum PadFone, Transformer Pad Infinity 700 und dem Transformer Pad 300 erfahren, aber eben noch keine Preise. Gerade das PadFone ist vom Konzept her recht interessant und mit dem Pad Infinity steht wohl der erste echte iPad Konkurrent in den Startlöchern. Hier haben wir nochmals alle Infos und eben die Preise und Terminen zusammen gefasst.

Asus Padfone:

Die technischen Daten und massig Hands-On Videos findet ihr hier -> Link

Interessant ist dieses Konzept deswegen, weil das Smartphone im eigentlichen Sinn das Herz des Tablet darstellt. Ohne eingelegte Phone ist das Tablet nur eine tote Hülle. Dafür steck im Tablet ein dicker Zusatzakku. Und mit dem Tastaur-Dock kommt noch ein weiterer Akku hinzu, so das man locker mehrere Tage über die Runden kommen sollte. Dazu liefert es weitere Schnittstellen.

In der 32 GB Asführung wird es inkl. dem Tablet-Dock zusammen 699 €. Das separat erhältliche Tastatur-Dock soll 149 € kosten.

Ab Ende Mai soll es in den Läden stehen und im September noch eine LTE Ausführung folgen.

Asus Transformer Pad Infinity 700 (TF700T):

Mit dem Pad Infinity 700 könnte zum ersten mal ein echter iPad Jäger auf den Markt kommen. Es wird als erstes Tablet überhaupt mit seinem Super IPS Display mit 1920 x 1200 Pixel mit der extrem hohen Auflösung von 2048 x 1536 Pixel des neuen iPad annähernd mithalten können.

Hier die technischen Daten und auch hierzu etliche Hands-On Videos -> Link

Ab dem 10. Juni soll es in der 64GB Ausführung 599 € kosten und somit 80 € günstiger als ein vergleichbares iPad 3. Das Tastatur-Dock schlägt mit 150 € zu Buche und enthält einen Akku. Ich verspreche euch jetzt schon einmal, das wir genau diesen Vergleich machen werden.

Asus Transformer Pad 300:

Selbst das „Kleine“ ist technisch auf dem aktuellen Stand und braucht sich vor der Konkurrenz absolut nicht verstecken. Man kann es auch als Nachfolger des glücklosen Transformer Prime anssehen. Auch hierzu haben wir sämtliche Daten und Hands-On Videos -> Link

Für 399 € soll es ab Anfang Mai in 3 verschiedenen Farben mit 32GB in der WiFi-only Version über die Ladentheke gehen. Die 32GB 3G Version kostet 499 €. Auch hier kostet das Tastatur-Dock mit eingebauten Akku nochmals 150 € extra.

Quelle

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

2 comments

  1. Und wo ist der Termin fürs 300? Immer diese aufreisserischen Headlines…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen