ASUS ZenFone 3, ZenFone 3 Ultra und ZenFone 3 Deluxe – die drei Neuen im Überblick

ASUS ZenFone 3 Banner

Morgen startet die Computex in Taiwan und wie so oft stellen einige Hersteller schon vorab ihre Neuheiten auf entsprechenden Events vor. Unter anderem ASUS, von denen ich übrigens seit gestern das ZenFone Max im Dauertest habe. Es wurde die neuen Modelle der Serie 3 vorgestellt. Genauer gesagt das ASUS ZenFone 3, das ZenFone 3 Ultra und das ZenFone 3 Deluxe. Hier findet ihr alle wichtigen Daten und Infos.

;


 

Gleich drei neue Modelle sind es geworden und alle drei sind völlig unterschiedlich ausgefallen. Nicht nur optisch. Alle drei haben aber den optischen Bildstabilisator an der Hauptkamera gemeinsam, genauso so die 8 Megapixel Frontkamera mit 85° Weitwinkel. Ebenso den rückwärtigen Fingerabdrucksenor und Dual-SIM mit Hybrid-Slot. Gefertigt aus Aluminium in einem Unibody-Design. Vorne und hinten gibt es jeweils Glas, welches mit Gorilla Glass vor Kratzern geschützt wird. Neu ist auch die 7.1 Surround Sound Unterstützung mit DTS. Und mit der Asus Tru2Life+ Grafikoptimierung soll die Videowiedergabe selbst bei 4K Videos alles andere in den Schatten stellen. Interessant wird es bei den Speicherausstattungen. So kommt das Deluxe mit bis zu 256 GB internen Speicher, das Ultra immerhin noch mit 128 GB. Das sollte fürs erste reichen.

Weiter unten findet ihr zu allen drei Modellen jeweils ein Hands-On in Textform inkl. vieler Fotos und auch noch als Video. Fakt ist mal, dass ASUS mit der Bezeichnung Mittelklasse fast schon tiefstapelt. Ich bin sehr auf die deutschen Preise gespannt.

Asus Zenfone 3 (ZE552KL):Asus Zenfone 3_2

  • Dual-SIM Hybrid-Slot
  • Android 6.0 Marshmallow
  • ZenUI 3.0
  • 5,5″ Super IPS+ Display mit 1920 x 1080 Pixel
  • 2.5D Curved Display
  • Gorilla Glass 3
  • 1,4 GHz Snapdragon 625 64bit Octa-Core Prozessor
  • Adreno 506 GPU
  • 3 / 4 GB RAM
  • 32 / 64 GB interner Speicher
  • 16 Megapixel ASUS PixelMaster 3.0 Kamera mit Dual-Tone LED-Blitz
  • 8 Megapixel Frontkamera
  • LTE Cat.4 (150/50 Mbit/s)
  • WLAN 802.11 b/g/n/ac
  • Bluetooth 4.2
  • USB Typ-C
  • GPS / GLONASS
  • Fingerabdruckscanner
  • 3000 mAh

Produktseite: n/a

Das ASUS ZenFone 3 wird es in Shimmer Gold, Aqua Blue, Sapphire Black und Moonlight White geben. Der Preis wird mit ab $249 angegeben aber noch ohne Termin.

Video:

ASUS ZenFone 3 Deluxe (ZS570KL):

  • Dual-SIM Hybrid-SlotAsus Zenfone 3 Deluxe
  • Android 6.0 Marshmallow
  • ZenUI 3.0
  • 5,7″ Super-AMOLED Display mit 1920 x 1080 Pixel
  • Always-On Display
  • Gorilla Glass 4
  • Snapdragon 820 64bit Quad-Core Prozessor
  • Adreno 530 GPU
  • 6 GB RAM
  • 256 GB interner Speicher
  • 23 Megapixel ASUS PixelMaster 3.0 Kamera mit Dual-Tone LED-Blitz
  • WLAN 802.11 b/g/n/ac (2,4 GHz / 5 GHz)
  • Bluetooth 4.2
  • LTE Cat. 13
  • USB Typ-C
  • GPS / GLONASS
  • Fingerabdruckscanner
  • 3000 mAh
  • Quick Charge 3.0

Das ASUS ZenFone 3 Deluxe soll ab $499 kosten und in den Farben Titanium Gray, Glacier Silver und Sand Gold. Ebenfalls bislang ohne Terminangabe.

Video:

ASUS ZenFone 3 Ultra (ZU680KL):

  • Dual-SIM Hybrid-SlotAsus Zenfone 3 Ultra
  • Android 6.0 Marshmallow
  • ZenUI 3.0
  • 6,8″ IPS Display mit 1920 x 1080 Pixel
  • Gorilla Glass 4
  • 1,8 GHz Snapdragon 652 64bit Octa-Core Prozessor
  • Adreno 510 GPU
  • 4 GB RAM
  • 128 GB interner Speicher
  • 23 Megapixel ASUS PixelMaster 3.0 Kamera mit Dual-Tone LED-Blitz
  • WLAN 802.11 b/g/n/ac (2,4 GHz / 5 GHz)
  • Bluetooth 4.2
  • LTE Cat.6
  • USB Typ-C
  • GPS / GLONASS
  • Fingerabdruckscanner
  • 4600 mAh
  • Quick Charge 3.0

Das ASUS ZenFone 3 Ultra kommt in den Farben Titanium Gray, Glacier Silver und Rose Pink zum Preis ab $479 aber nach wie vor ohne einen genauen Termin.

Video:

Hands-On:

ASUS ZenFone 3 preview: High-end, mid-range and just plain enormous

Pressemitteilung

[abx product=“33323″ template=“33235″]

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen