ASUS ZenWatch 2 – der Nachfolger lässt viele Fragen offen

ASUS Zenwatch 2 Banner

Das ASUS ZenFone 2 ist da und damit endlich auch die WLAN Funktionalität, die beim Vorgänger so schmerzlich vermisst wurde. Leider hat man seitens ASUS irgendwie vergessen ein paar Einzelheiten zu dieser wirklich interssanten Neuheit zu veröffentlichen. Somit bleibt noch viel Raum für Spekulationen. Alles was man bislang weiß, habe ich hier für euch gesammelt.


Es wird zwei Größern der Smartwatch geben. Die Größere von beiden trägt die Bezeichnung WI501Q und die kleinere WI502Q. Je nach Größe ändert sich auch die Breite der Bänder. So bekommt die größere ein 22 mm Armband spendiert und die kleinere eines mit 18 mm. Die Krone ähnelt der Apple Watch, soll laut ASUS auch diverse Funktionen steuern. Allerdings zeigte sich bei den Hands-On, dass dem nicht so ist. Das wirft viele Fragen auf und was sagt ASUS dazu? Ihr werdet es sich erraten…nichts. Eigentlich schade, denn auch sonst hat man eher spärliche Informationen bezüglich der technischen Daten veröffentlicht. Man geht aber davon aus, dass sich im Innern nicht viel getan hat und dem Vorgänger gleichen wird. Also einem 1,2 GHz Snapdragon 400 Prozessor mit 512 MB RAM und 4 GB interner Speicher. Was sicher ist, dass die Smartwatch jetzt wie auch schon die LG Smartwatches mit einer magnetischen Ladeschale geladen werden wird.

  • Android Wear
  • AMOLED 2.5D isplayASUS Zenwatch 2_1
  • Gorilla Glass 3
  • WLAN
  • Wasser- und staubdicht nach IP67
  • 49 x 41 mm (WI501Q)
  • 45 x 37 mm (WI502Q)

Wer sich zuerst einmal für die passende Größe entschieden hat, wird dann noch jeweils aus den Farben Silver, Gunmetal und Rose-Gold auswählen können und auch noch aus 18 Kombinationen aus diversen Armbändern, die sich in der Farbe und Material unterscheiden werden. Allerdings kann man sich mit der Entscheidung wohl noch Zeit lassen, denn es wurden weder Preise noch Termine genannt. Erst zur IFA in Berlin, will man weitere Details preisgeben. Sauber…Mund wässrig machen und dann sowas. So verpatzt man einen Launch so richtig oder?

Hands-On:

Pressemitteilung

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen