Aus der Sicht einer Frau – gesucht wird die perfekte Smartwatch für Frauen in Schön

Seit dem 15.11.16 trage ich die Whitings Activité Steel*. Optisch genau das was ich suchte und auf den ersten Blick nicht als Tracker zu erkennen. Perfekt auch für den Job, edles, klassisches Design, harmoniert gut mit Kleidern, Business Outfits oder zur Jeans. Allerdings fehlen mir einige Informationen und deshalb trage ich daneben immer noch das Xiaomi Mi Band 2 (Testbericht). Im Winter kein Problem, denn da ist das zweite Band im „Ärmel“ verschwunden. Nachdem die Temperaturen nun wieder steigen und die Ärmel kürzer werden, gefällt mir das nicht wirklich.
Ich habe mich auf dem Markt umgeschaut und festgestellt, dass Frauen wohl nicht die Zielgruppe für Hybridwatches sind. Die reinen Tracker für „Frauen“ sind mir meist zu verspielt, zu bunt, haben oftmals kein Display oder passen einfach nicht zum Business Look. Die Hybriden zu maskulin und klobig. Optisch ist die Withings Steel für mich ganz weit vorne, aber eben leider nicht perfekt. Es gibt einige Dinge, die mich an der Withings Active Steel stören und weshalb ich weiter nach der perfekten Hybrid Watch suchen muss:

Laut Beschreibung verfolgt die Activité Steel automatisch alle Aktivitäten wie gehen, laufen, schwimmen und schlafen.

Tatsächlich erkennt die Activité kaum eine Aktivität. Hier einige Beispiele:

  • Morgens beim Frühstück, ich sitze entspannt mit meinem Mann und unterhalte mich, kaum Bewegung im Arm = Withings sagt: ich schlafe noch
  • Duschen, Haare waschen, föhnen und anziehen = die erste Aktivität am Morgen 10-15 Minuten laufen? Hä??? Löschen muss ich das ca. 6-8 mal am Tag bis die App kapiert, dass die Info falsch ist
  • Sport: Power Plate, Freeletics, Fahrradfahren – erkennt sie gar nicht. Power Walking – ab und an, aber nicht regelmäßig. Zügiges laufen – hin und wieder.

Es nervt mich, wenn ich in der App immer wieder eingeben muss, dass ich Sport gemacht habe.

Das vibrieren des Weckers ist so schwach, dass ich es manchmal auch verschlafe, hier fehlt die „Schlummer Funktion“, so dass die Uhr nach 5 oder 10 Minuten nochmal stärker vibriert.

Wünschen würde ich mir auch einen Wochenrückblick, in der ich zusätzlich zu meinen Schritten und Schlaf auch sportliche Aktivitäten sehen kann und da ich Statistiken liebe, bitte auch den Verlauf über ein, zwei und drei Monate…

Witzig finde ich die Badges, mittlerweile habe ich Jamaika umrundet, 620 km, oder wenn ich an einem Tag besonders fleißig war, kommen Infos wie z.B.: „Klasse! Gestern haben Sie 12.800 Schritte gemacht, das ist Ihre pers. Bestleistung in den letzten 14 Tagen“. Eine sehr gute Motivation!

Wäre ich jetzt bei „wünsch Dir was…“ oder würde mich ein Entwickler fragen, was für mich bei einer Smartwatch wichtig wäre, dann….

  • edles, klassisches Design
  • Größe – max. 36 mm
  • Funktionalität (autom. Aktivitätstracker, Schrittlänge einstellen, Pulsmesser, Schlafsensor, Wecker, Benachrichtigungen bei WhatsApp, Email, SMS etc.)
  • Gute, übersichtliche und einfach zu bedienende App
  • Eine App, in der ich alles sehen kann!
  • Zusammenfassung der Daten – wöchentlich, 1 Monat, 2 Monate etc.
  • Einfach austauschbare Uhrenbänder
  • Schöne, elegante Watchfaces – ohne „pseudo“ Glitzersteine, rosa Ziffernblatt oder Schmetterlinge
  • Preis max. 250 €

Mein Mann trägt die ASUS Vivowatch (Testbericht) und ich schiele immer total neidisch auf seine Features, er kann sogar sehen, wie oft er sich nachts gedreht hat – das sind Dinge, die auch mich begeistern……. Wenn diese nicht so klobig wäre, würde ich ja direkt auf die Asus wechseln.

Wenn ich nach Hybrid Smartwatch für Damen im Internet suche, finde ich folgende Uhren:

Wenn ich mir all diese Uhren anschaue und die Beschreibung lese… habe ich die Wahl zwischen edles Design wie bei der Withings Steel HR, Skagen, gerade noch die Fossil Q Gazer oder klobig: Huawei, Motorola, Fossil Q, Michael Kors oder klobig und teuer… Michael Kors, Pebble Time, Motorola.

Meine Entscheidung ist mittlerweile gefallen, denn ich habe mir gestern die Withings HR Steel in der 40 mm Version bestellt. Optisch, sehr elegant und leicht, preislich sehr gut.

Alternativ kann ich euch nur empfehlen…. Vom 01.04. – 08.04.17 ist die Glamour Shopping Week. Bei Kaufhof gibt es bis Dienstag (04.04.17) 20 % Rabatt für Payback Kunden…. Da lohnt es sich zuzuschlagen.

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen