Das Branchenblatt Digitimes hat anscheinend durch Apple Zulieferer in Erfahrung gebracht, dass Apple sein neues iPhone 5 mit der ziemlich neuen Technologie der In-Cell Touchscreens ausstatten will. Das soll das Smartphone leichter machen, da der Touch dort direkt im Display integriert und nicht seperat verbaut ist.

LG hatte vor zwei Jahren bereits einen Protoypen auf den Markt gebracht. Der Screen konnte durch Fotosensoren sogar Sachen scannen, was ich echt erstaunlich finde. Ob diese neue Technologie dann wirklich so leicht ist und ob der Gewichtsverlust dann überhaupt spürbar ist wird sich nach der Veröffentlichung erst zeigen.

Die Produktion soll aber erst im zweiten Quartal 2012 beginnen. Im Umkehrschluss ist also sehr unwahrscheinlich, dass das neue iPhone noch im Juli auf den Markt kommt. Der Release wär deshalb durchaus im September oder Oktober denkbar.

Quelle

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here