Besteht doch noch Hoffnung für Galaxy S und Tab Besitzer auf ein ICS Update?

Samsung bekommt seit dem Statement, das man das Galaxy S und das Galaxy Tab nicht mit dem Android 4.0 Ice Cream Sandwich Update beliefern wird, kräftigen Gegenwind. Um nicht zu sagen einen Orkan der Entrüstung. Kann man sich live bei Samsung auf den diversen Facebook Seiten der Koreaner anschauen. Da fliegen echt die Fetzen. Und das scheint zu wirken…

…denn eine koreanische Seite will jetzt erfahren haben, das man Samsung doch noch mal genauer prüfen will, ob man ICS nicht doch zum laufen bekommt. Das es funktioniert, zeigen die bereits vorhandenen ICS ROMs für beide Modelle. Und das ein Haufen Hacker etwas möglich machen, was man von Samsung aus ausschließt, kann und darf ein Hersteller nicht auf sich sitzen lassen, oder?

Quelle

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen