Blaupunkt Endeavour 1010 im Dauertest – die Übersicht

Blaupunkt Endeavour 1010_Banner

Über das Blaupunkt Endeavour 1010 hatte ich bei seiner Vorstellung Ende November schon mal kurz berichtet. Derzeit ist es in den bekannten Shops für 199 € erhältlich und damit in einem Bereich, der auch für Einsteiger interessant sein könnte. Denn hier bekommt man ein Display mit der Auflösung eines iPad Air. Aber wie sieht es mit dem Rest aus? Genau gilt es heraus zu finden. Hier nun die Übersicht zum Dauertest mit allen wichtigen Daten und Infos.

Blaupunkt gibt sich sehr selbstbewusst und preist das Endeavour 1010 mit dem Slogan „Für jeden Anspruch“ an. Alleine die Displaygröße von 9,7″ und die Auflösung von also 2048 x 1536 Pixel zeigt doch recht eindeutig, wo sich Blaupunkt selber sieht oder auf welche Kundschaft man abzielt. Aber Marketing ist nicht mein Ding. Bei mir zählen Fakten und Blaupunkt verspricht mir ja, dass es auch meinem Ansprüchen gerecht wird. Bin echt gespannt…

Übersicht:

Teil 1 – Unboxing und Erster Eindruck
Teil 2 – Betriebssystem, Apps und Performance
Teil 3 – Display und Akku
Teil 4 – Klang, Konnektivität und Fazit

Technische Daten:

  • Android 4.2.2
  • 9,7″ pureReal-Display mit 2048 x 1536 Pixel
  • 264 ppi
  • 1,2 GHz Boxchip A31 Quad-Core Prozessor
  • PowerVR SGX544MP2 GPU
  • 1 GB RAM
  • 16 GB interner Speicher
  • microSD bis 32 GB
  • 5 Megapixel Kamera
  • 2 Megapixel Frontkamera
  • WLAN 802.11 b/g/n
  • Bluetooth 4.0
  • Mikro-HDMI
  • Mikro-USB 2.0
  • Stereo-Lautsprecher
  • Mikrofon
  • 206 x 159 x 10,6 mm
  • 440 g
  • 8200 mAh

Produktseite (deutsch): http://www.blaupunkt.com/de/endeavour1010

Ausführliche deutsche Bedienungsanleitung: http://www.blaupunkt.com/uploads/tx_ddfproductsbp/HW-Manual-Vollv_Android4.2_Endeavour_1010_1_16.pdf

Firmware Updates unter „Downloads“: http://www.blaupunkt.com/nc/produkte/tablet-pc/tablet-pc/products/single/5583/

Der Preis liegt wie schon erwähnt bei 199 €. In einigen Shops wie z.B. Amazon ist es teilweise schon für 179 € gesichtet worden. Ich werde es sicher nicht mit dem iPad vergleichen, denn das kostet in dieser Ausstattung mindestens 479 € und somit mehr als das Doppelte. Denn alleine die Displaygröße und Auflösung macht noch lange keinen iPad Konkurrenten aus. Aber selbst das Nexus 10 kostet mit 16 GB mit 299 € einen ganzen Hunderter mehr. Ehrlich gesagt fällt mir auf Anhieb kein Tablet ein, was in dieser Preisklasse vor allem beim Display gleichziehen kann.

Blaupunkt Endeavour 1010_2

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

5 Comments

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen