Bose SoundLink Mini II – der Bestseller geht verbessert in die zweite Runde

Bose Soundlink Mini II Banner

Egal wen man zum Thema empfehlenswerte Bluetooth Lautsprecher fragt, wird mit 110%iger Sicherheit den Bose Soundlink Mini nennen. Ein echter Klassiker, der trotz des hohen Preises eigentlich jeden überzeugt hat, der einen wirklich sehr gut klingenden mobilen Lautsprecher haben wollte. Und nun betritt der Bose Soundlink Mini II die Bühne und bietet diverse Verbesserungen, die ihn noch besser machen sollen, als er ohnehin schon ist.

Ich bin ein ziemlicher Klangfetischist und von Bose weiß eigentlich jeder, dass die Damen und Herren aus Friedrichsdorf im Taunus bei Frankfurt am Main wirklich extrem gute Lautsprechersysteme bauen können. Ich hatte schon ein paar mal die Ehre die heiligen Hallen zu betreten und auch mal in die Entwicklung reinzuschauen. Ist schon faszinierend, wie die es immer wieder schaffen so einen Klang aus vergleichsweise kleinen Kisten zu zaubern. Daher gehört der Soundlink Mini schon etwas länger zu meinem Alltag. Dazu gesellt sich noch ein UE BOOM, ein Raumfeld One S und diverse „kleinere“ Bluetooth Lautsprecher.

Optisch ist der Neue vom Alten kaum zu unterscheiden. Nach wie vor wird er aus eloxiertem Aluminium gefertigt, die vor Kratzern und Fingerabdrücken schützen soll. Die Gitter aus einem speziellen Stahl, der den Klang nicht verfälschen soll. Am auffälligsten ist noch, dass die Micro-USB Buchse jetzt nicht mehr unten, sondern seitlich zu finden ist. Bei den Tasten sind es nur noch fünf anstatt sechs. Bei den Abmessungen von 180 x 58 x 51 mm bringt das gute Stück 668 g auf die Waage. Bose wäre nicht Bose, wenn man auch nicht noch weiter am Klang gefeilt hätte. Zwar ist die grundlegende Technik dieselbe, aber sie soll jetzt noch besser klingen als zuvor.

Die ohnehin schon ordentliche Akkulaufzeit wurde noch einmal verbessert und soll laut Pressemitteilung bis zu 10 Stunden betragen. Größtes Manko war für viele die bislang fehlende Freisprechfunktion, die der Nachfolger nun mitbringt. Ist ein Smartphone verbunden und es kommt ein Anruf rein, wird die Musikwiedergabe unterbrochen und man kann, ohne das Handy in die Hand zu nehmen, den Anruf annehmen und am Ende auch auflegen. Dank der neuen  Und das Multi-Connect Option, können bis zu zwei Geräte gleichzeitig mit dem SoundLink II verbunden und auch genutzt werden. Das verbinden wird jetzt durch Sprachanweisungen erleichtert, allerdings war das bisher auch ohne Hilfestellungen kein Problem. Außerdem speichert er die letzten acht verwendeten Geräte und verbindet sich automatisch, sobald eines davon in Reichweite ist.

Wie auch schon der Vorgänger befindet sich im Lieferumfang eine Ladeschale, mit der die Box geladen werden kann. Allerdings ist die nicht zwingend notwendig und zur Not kann man die Box auch mit jedem Micro-USB Kabel laden.

Produktseite: bose.de/soundlink-mini-ii-bluetooth-speaker

Der Bose Soundlink Mini II kann ab sofort bei Bose direkt in den Farben Carbon und Pearl für 199,95 € bestellt werden. Bei Amazon* kann er ab sofort in beiden Farben vorbestellt werden. Die Lieferung soll dann ab dem 26. Juni erfolgen. Als Zubehör gibt es Abdeckungen in den Farben Dunkelrot, Grün, Marineblau, Schwarz und Grau für jeweils 24,95 €. Und ich kann auch schon mal verraten, dass mein SoundLink Mini demnächst verkauft wird, weil er durch das neue Modell abgelöst wird. Wer Interesse hat, kann sich gerne bei mir melden.

Video:

Pressemitteilung

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen