So langsam aber sicher verdichten sich die Gerüchte zum iPad 3 und vielleicht auch zum iPhone 5 (wir nennen es jetzt einfach mal so). Richtig konkret werden diese neuen Infos vor allem beim Display des iPad 3.

Mehrere Seiten berichten aus sicheren Quellen, das man seitens Apple die drei Displayhersteller Samsung , LG und Sharp mit der Produktion der neuen Displays beauftragt hat. Dabei scheint sich zu bestätigen, das man beim iPad 3 das vom iPhone 4S bekannte Retina Display verbauen wird, nur eben eine ganze Ecke größer, wobei man die Größe des iPad 2 beibehalten wird. Die Produktion soll mit einer angepeilten Stückzahl von über 2 Millionen pro Monat bereits im November angelaufen sein.

Dadurch soll es dann aber technische bedingt exakt 0,7 mm dicker als das 2er.

Der Release soll laut Quelle im März 2012 sein, wobei es aber schon im Januar oder früher vorgestellt werden soll.

Aus einer anderen Quelle will man erfahren haben, das Apple wirklich an einem kleineren iPad mit 7,85″ Retina Display arbeitet. Dafür soll Apple bereits Testmuster der Displays geordert haben.

Aber auch zum iPhone 4S Nachfolger gibt es angeblich gesicherte Informationen. So soll es vom Aussehen her dem geleakten Mockup im Tropfendesign sehr nahe kommen -> Link

Wie bereits gerüchteweise gehört, soll es über ein 4″ Display verfügen, das Gehäuse aus Aluminium bestehen und 8 mm länger werden als das iPhone 4S.

Derzeit soll es sich noch in der Entwicklung befinden, so das mit einem Marktstart in den nächsten Monaten nicht zu rechnen ist.

 

 

 

 

 

 

Quelle
Quelle
Quelle

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here