Brewster – endlich eine gescheite Kontakte App für iOS

Brewster schickt sich an eine (die) neue Kontakte App für iOS zu werden. Brewster sammelt (mit eurer Erlaubnis) die Kontakte aus den diversen Sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter, LinkedIn, Google etc und bündelt sie unter einer Oberfläche. Danach ist es möglich den kompletten Verlauf mit den Kontakten zu betrachten. Die Kollegin Jenna Wortham, New York Times, hat diese App nun einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Allerdings, so neu und bahnbrechend ist das ganze nicht.


Beispiel: ich habe einen Twitter-Follower. Ich kann nun in der App den Twitter-Verlauf mit diesem Kontakt sehen.
Der Twitter Follower ist auch ein Facebook-Freund. Dann kommen noch die FB-Einträge hinzu.
Der Twitter/FB Freund ist auch ein persönlicher Kontakt. Dann kommen noch Emails und Chats hinzu.

Soweit so Windows Phone. Das ist nämlich Standard bei Windows Phone und noch viel viel mehr. Nun kommt bei Brewster ein Feature hinzu, welches allerdings außergewöhnlich ist. Ob es auch clever ist muss die App zeigen.

Während wir bei Windows Phone eigene Gruppen anlegen können. Zum Beispiel eine Gruppe die sich Kollegen nennt. Dort schmeiße ich alle Kollegen rein und ziehe sie als Live-Tile auf den Homescreen. In dieser Tile sehe ich dann die neusten Aktualisierungen. Wer hat mir ne Mail geschrieben, wer hat angerufen, wer hat dieses oder jenes auf FB oder Twitter gepostet, macht Brewster das von alleine.

Brewster soll in der Lage sein eure Sozialen Verbindungen anhand eurer Netzwerke zu euren einzelnen Kontakten zu erkennen um diese selbständig in Gruppen einzuteilen. Der App-Algorithmus überwachen, wie oft ihr mit einem eurer Kontakte interagiert, per SMS, E-Mail, Instant Messaging, Twitter usw. Brewster erzeugt Listen und organisiert eure Kontakte in Kategorien wie „Favoriten“, Freunde etc.

Ihr könnt danach eure eigenen Gruppen zusammenstellen. Eine tolle App, die bis auf die Automatische Gruppenzusammenstellung weniger leistet als die Windows Phone Kontakt Funktion

Wie gut nun dieser Algorithmus arbeitet werden wir in den nächsten Tagen raus finden. Was aber passiert wenn eure Freundin raus findet das der Algorithmus sie nur auf Platz 7 oder 8 einsortiert weil ihr mit anderen Leuten noch häufiger kontaktet wird die Realität zeigen.

Laden könnt ihr die App hier -link-

About Markus

Seit Jahren tummel ich mich in der mobile-gadget Szene und wenn ein neues Produkt auf den Markt kommt, muss ich es haben. Als Peter mir die Idee eines eigenen „Newsblog“ vortrug, war ich natürlich begeistert. Innerhalb kürzester Zeit haben wir mobi-test.de aus dem Boden gestampft. Folgen könnt ihr mir auf Twitter oder ihr schaut auf meinem privaten Blog, emmtee.de vorbei .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen