Seit dem es den Chameleon Launcher gibt, verfolge ich dessen Entwicklung ziemlich genau. Am Anfang konnte er die hoch gesteckten Erwartungen nicht erfüllen, aber so nach  und nach ändert sich das. Mit dem jetzt erschienen Update auf die Version 1.1.1 wurde eine ganz wichtige Neuerung eingeführt.


Denn ab sofort ist man nicht mehr nur auf die vorgegebenen Widgets festgelegt, sondern kann auch alle anderen Widgets nutzen, die uns die installierten Apps zur Verfügung stellen. Man kann sogar die Größe ändern, allerdings können Widgets noch keine scrollbaren Inhalte anzeigen.

Mit dem Update wurden unter anderem auch das Twitter Widget optimiert, so dass man nun Inline Aktionen wie Retweets durchführen kann und der Kalender kann nun mehrere Kalender auf einmal anzeigen.

Allerdings ist es die geforderten 7,77 € immer noch nicht wert. Da gibt es bessere, die sogar kostenlos sind.

Google Play: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.chameleonlauncher

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here