Neuigkeiten
Chrome – der Browser findet endlich den Weg auf unsere Androiden, aber…

Chrome – der Browser findet endlich den Weg auf unsere Androiden, aber…

Der Chrome Browser ist mittlerweile etabliert und auch Android ist auf dem ein oder anderen Smartphone oder Tablet zu finden. Jetzt findet endlich zusammen, was eigentlich zusammen gehört. Google hat heute eine erste Beta des mobilen Browsers in den Market gestellt. Aber leider können den nur diejenigen nutzen, die bereits mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich unterwegs sind. Alle anderen schauen bislang noch in die Röhre.

Keine Ahnung, woran das jetzt genau liegt, aber es wirklich so. Ohne ICS lässt sich das gute Stück nicht installieren. Punkt. Trotzdem habe ich mal einen Downloadlink dazu gesetzt.

Chrome will vieles besser machen und so haben sich die Macher einiges einfallen lassen. Unter anderem lädt Chrome bei einer Suche im Hintergrund die ersten Treffer, um diese dann umgehend anzeigen zu können. Allerdings wird das wohl Traffic wie Sau verursachen. Da muss man mal abwarten, wie sich das im Alltag macht.

Durch die offenen Tabs kann man per Slide hüpfen und dabei kann man beliebig viele Seiten öffnen. Möchte man einen Link öffnen, werden diese vergrößert dargestellt und es erscheint eine kurze Vorschau der Seite.

Mit dabei ist auch der Private Modus, mit dem so gut wie Inkognito durchs Netz surfen kann.

Richtig interessant ist ein Feature, bei dem am PC geöffnete Seiten gleichzeitig auch in der mobilen Version geöffnet werden. Dasselbe bei Suchanfragen oder häufig besuchten Webseiten. Alles, auch die Favoriten werden permanent synchronisiert. Dazu muss man sich lediglich am PC und im Mobile Chrome einloggen.

Zwar ist er mit 15,6 genau so fett, wie der Mobile Firefox, aber wenn wir den ersten Nutzern glauben schenken dürfen, dann läuft der Chrome erheblich besser.

Ich selber kann es derzeit mangels ICS nicht ausprobieren. Überhaupt sind nach den aktuellsten Zahlen gerade einmal knapp 1% der Nutzer auf ICS und davon sicherlich 98% nur per Custom-ROM. Ziemlich überschaubare Gruppe oder?

Daher würde ich zu gerne mal wissen, woran es liegt, das man diesen lange, lange erwartenden Browser nicht gleich allen zugänglich macht.

Würde mich nicht wundern, wenn aus der Community demnächst eine angepasste Version kommt. Wäre ja nicht das Erste mal.

Android Market Link: https://market.android.com/details?id=com.android.chrome

Links: http://www.mirrorcreator.com/files/8UBVJCIT/Android_Chrome_0.16_Beta.apk_links

Quelle / Quelle

Über Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.