Per Google+ hat Steve Kondik verlauten lassen, das der beliebte Cyanogen Mod demnächst auch für das Galaxy Tab 10.1 kommen wird. Er scheint es schon am Laufen zu haben, denn er findet ihn großartig. Jetzt wo der Sourcecode von Ice Cream Sandwich offen gelegt wurde, trudeln so langsam die ersten Mods ein und so ist die Chance groß, das auch weitere Modelle unterstützt werden.

„ICS on the Galaxy Tab 10.1 is pretty great. Coming soon to a CM mirror near you :)“

In den letzten Tagen hat man sich aber auch die Frage gestellt, was mit Cyanogen 8 passiert ist. Aktuell ist bekanntlich CM7 und jetzt soll gleich die 9er kommen. Die Erklärung für diesen Versionssprung ist einfach. Weil Google bei den Smartphones mit Gingerbread und Honeycomb bei den Tablets getrennte Wege gegangen ist und jetzt mit 4.0 ICS beide wieder vereint hat man dieses mitgemacht und den CM8 für Tablets sterben lassen und sich gleich auf die 9er konzentriert.

Ob der CM9 dann auch auf hiesigen Tab 10.1N laufen werden ist derzeit ungewiss, aber da sich die Neuauflage eigentlich nur rein optisch vom 10.1 unterscheidet dürfte das eigentlich kein Problem darstellen.

Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden.

Quelle

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here