Na, da war man bei Mobilcom-Debitel ein bisschen schnell und musste noch schneller zurückrudern. Gemeint ist eine Vorabinfo zum kommenden iPhone. Und nicht nur bei denen. Auch bei o2 hat man sich vom grassierenden iPhone 5 Fieber infizieren lassen und sich auf verdammt dünnes Eis gewagt.

Auf der Homepage stand auf einer extra eingerichteten Seite kurzzeitig folgender Satz:

Im September ist es endlich soweit. Eine neue Generation Smartphone kommt in den Handel. mobicom-debitel informiert Sie auf Wunsch kostenlos per E-Mail über alles Wissenswerte rund um´s iPhone.

Genau dieser Banner wurde kurze Zeit später durch einen etwas unverfänglicheren ersetzt:

Aber die Info darunter ist geblieben:

Bietet das neue Smartphone besondere Überraschungen? Vielleicht ein größeres Display von 4 Zoll oder einen einen dünneren Cell-Touchscreen? Erwartet die Welt ein schnellerer Prozessor oder eine höhere Grafikleistung? Vielleicht sogar ein Arbeitsspeicher von 1 GB? Es bleibt spannend…

Link: http://www.mobilcom-debitel.de/neues-smartphone/index.php

Aber auch o2 gibt sich dem unglaubichen Hype hin und hat eifrig Plakate drucken lassen, auf denen vom iPhone 5 die Rede ist, obwohl da von Apple noch nichts offizielles bekannt ist. Das hat wohl Ärger gegeben, denn die Plakate sollen schnell wieder entfernt worden sein.

Dazu passt auch eine Info, nach der ein Verizon Mitarbeiter ausgeplaudert haben soll, das in den Stores des Providers ab dem 21. September bis zum 30. September eine Urlaubssperre verhängt wurde. Und das sicher nicht wegen einer Inventur…

Ob ich schon gespannt bin? Natürlich. Und wie, denn ich werde mir eines sofort bestellen und testen.

Quelle / Quelle / Quelle


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here