Neuigkeiten
Das Toshiba AT330 – Wenn einem das iPad zu klein wird – Infos und Daten

Das Toshiba AT330 – Wenn einem das iPad zu klein wird – Infos und Daten

Größer geht immer. Ja schon wieder eine Stufe mehr. Diesmal in der Tablet Klasse. Denn Toshiba stellt auf seinem Event in Bonn das AT330. Ganze 13,3 Zoll groß ist das Display und das ist noch nicht alles. Ganz schön schick das Ding und sehr dünn soll es sein.

Mit dieser Displaygröße hebt sich das Tablet wohl deutlich von der Mainstream Konkurrenz ab. Aber ist das wirklich das was wir brauchen? Viele technische Daten gibt es leider noch nicht. Aber eine Besonderheit ist bekannt. Es wird ein TV-Tuner integriert sein, was ich persönlich sehr interessant finde. Des weiteren ist Android 4.0 an Board.

Hinten wird wohl eine 5MP Kamera sitzen und in der Front eine mit 1,3MP. Einen microSD Slot gibt es nicht sondern ein vollwertiger SD-Slot und die üblichen Anschlüsse, unter anderem auch ein HDMI Anschluss. Als CPU soll der Tegra 3 QuadCore dienen. Das Display hat evt. eine Auflösung von 1920×1200. Also alles echt nicht schlecht, nur eben groß.

Und hier noch mal ein Vergleich zu einem 10,1″ und einem 7″ Tablet:

Zu groß? Was meint ihr?

Quelle / Quelle

Über Patrick M.

Technik hatte mich schon immer begeistert, aber als ich dann irgendwann so richtig mit dem Handy Modding angefangen habe ging es dann los, ich hätte nie gedacht, dass man soviel aus seinem Handy holen kann und wo dann die Smartphones immer mehr kamen wurde es erst recht interessant. Dank mobi-test.de geht mir ein Traum in Erfüllung und nun kann ich meine Sucht in Form eines Handytesters noch mehr befriedigen, wa? :D
  • http://www.mobi-test.de/ Peter W.

    Zu groß nicht. Kommt halt drauf an, was man damit vor hat. Mal so eben zum mitnehmen zu groß aber für die Arbeit oder als Mediaplayer zu Hause sicher ganz witzig.