Die drei neuen von Sony – Xperia Z3, Xperia Z3 Compact und Xperia Z3 Tablet Compact

Sony Xperia Z3 Banner

Auch Sony lässt die IFA nicht ohne Neuheiten vorübergehen und so zeigt man gleich drei höchst interessante Neuheiten der Xperia Serie. Und alle drei haben es in sich. Hier habe ich alle wichtigen Daten und Infos zum Sony Xperia Z3, Xperia Z3 Compact und dem Xperia Z3 Tablet Compact gesammelt.

Sony Xperia Z3:

Ich muss ja zu meiner Schande gestehen, dass ich das Xperia Z2 und auch das Z2 Tablet nicht getestet habe. Hat zeitlich und/oder finanziell einfach nicht gepasst. Umso mehr brenne ich jetzt auf die Nachfolger, denn ich stehe nach wie vor total auf die High-End Zler. Das Xperia Z3 hat kräftig abgespeckt (bei der Dicke) und kommt mit einem Alurahmen daher. So sieht es endlich wieder dem totschicken Xperia Z (Testbericht) ähnlich und nicht mehr so sehr dem dicklichen Xperia Z2. Alle drei sind wasser- und staubdicht, was man bis zu 30 Minuten in 1,5 m Wassertiefe ausprobieren kann. Und das werde ich ganz sicher.

  • Android 4.4.4 KitKat
  • 5,2″ TRILUMINOS LCD Display mit 1920 x 1080 Pixel
  • 424 ppi
  • 2,5 GHz Snapdragon 801 Quad-Core Prozessor
  • Adreno 330 GPU
  • 3 GB RAM
  • 16 / 32 GB interner Speicher
  • MicroSD bis 128 GB
  • 20,7 Megapixel Kamera mit 4K Videoaufnahme
  • 2,2 Megapixel Frontkamera
  • LTE
  • Bluetooth 4.0
  • WLAN
  • GPS / GLONASS
  • DLNA
  • NFC
  • wasser- und staubdicht nach IP65/68
  • 146,5 x 72 x 7,3 mm
  • 152 g
  • 3100 mA (nicht wechselbar)

Produktseite: sonymobile.com/de/xperia-z3

Es kommt Ende September in den Farben Weiß, Schwarz, Kupfer und Silbergrün für 649 € UVP in den Handel.

 

Hands-On:

Sony Xperia Z3 Compact:

Wie auch schon beim Vorgänger macht Sony auch dieses mal nicht den Fehler wie die Konkurrenz. Man stopft mittelmäßige Technik in eine Hülle, die den High-End Modellen ähnlich sieht. Sony macht es besser. Beim Z3 Compact gibt es wieder High-End Technik im High-End Look, aber eben Kompakter. So muss es sein.

  • Android 4.4.4 KitKat
  • 4,6″ TRILUMINOS LCD Display mit 1280 x 720 Pixel
  • 319 ppi
  • 2,5 GHz Snapdragon 801 Quad-Core Prozessor
  • Adreno 330 GPU
  • 2 GB RAM
  • 16 GB interner Speicher
  • MicroSD bis 128 GB
  • 20,7 Megapixel Kamera mit 4K Videoaufnahme
  • 2,2 Megapixel Frontkamera
  • LTE
  • Bluetooth 4.0
  • WLAN
  • GPS / GLONASS
  • DLNA
  • NFC
  • wasser- und staubdicht nach IP65/68
  • 127,3 x 64,9 x 8,64 mm
  • 129 g
  • 2600 mA (nicht wechselbar)

Produktseite: sonymobile.com/de/xperia-z3-compact

Kostet 499 € UVP und kommt ebenfalls Ende September in den Farben Weiß, Schwarz, Grün und Rot in die Regale der Händler. Dieses werde ich allerdings nicht testen, da mir das schon zu klein ist.

 

Hands-On:

Sony Xperia Z3 Tablet Compact:

Darauf habe ich schon lange gewartet. Das Sony Xperia Tablet Z (Testbericht) in klein, mit richtig Power und auch noch wasserdicht. Et voila. Hier ist es und ich werde es unter Garantie testen.

  • Android 4.4.4 KitKat
  • 8″ TRILUMINOS LCD Display mit 1920 x 1200 Pixel
  • 283 ppi
  • 2,5 GHz Snapdragon 801 Quad-Core Prozessor
  • Adreno 330 GPU
  • 3 GB RAM
  • 16 GB interner Speicher
  • MicroSD bis 128 GB
  • 8,1 Mgapixel Kamera mit 1080p Videoaufnahme
  • 2,2 Megapixel Frontkamera
  • LTE
  • Bluetooth 4.0
  • WLAN
  • GPS / GLONASS
  • DLNA
  • NFC
  • wasser- und staubdicht nach IP65/68
  • 213 x 123 x 6.4 mm
  • 270 g
  • 4500 mA

Produktseite: sonymobile.com/de/xperia-z3-tablet-compact

Das Xperia Z3 Tablet Compact ebenfalls Ende September in den Farben Weiß und Schwarz ab 379 € (WiFi-only) und 499 € für die LTE Version kosten.

 

Hands-On:

Offizielles Videos:

Pressemitteilung

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

2 Comments

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen