Die Windows Phone Geräte im Vergleich

Vor wenigen Tagen haben wir über die Auseinandersetzung von HTC und Nokia berichtet. Dabei ist mir aufgefallen das das HTC 8X zwar einen 4.3″ Bildschirm besitzt aber anscheinend ein echter Klopper wird. Zumindest die Größe betreffend. Das HTC 8x wird sogar größer werden als das Lumia 920. Das ist umso mehr erstaunlicher als das das Lumia ein größeres Display besitzt. Ich habe mich schon die ganze Zeit gefragt was es denn ist, das mich am HTC stört.


Die Kollegen von WP7.nl haben nun mal einen schönen Vergleich gebastelt. Dort ist sehr eindrucksvoll zu sehen wie die Gerate in der größe ausschauen werden. Das mag für den einen oder anderen nicht so wichtig sein.Für mich ist es aber mittlerweile ein Kaufkriterium geworden. Ich überlege seit Wochen welches WP8 gterät wohl mein neues wird. Bis zur letzten Woche war es bei mir ein rennen zwischen Lumia 820 und dem HTC. Einfach weil ich gedacht habe das ein 4.5″ Display (Lumia 920) mir zu groß ist. Nun stelle ich aber fest, ich kann auch ein Lumia 920 nehmen wenn es denn genauso groß ist wie das HTC 8X.

Das HTC hat einfach einen Unschönen Kopfteil. Dieser ist mir zu groß ausgefallen. Mal im Vergleich mit dem Lumia 920

Ich weiß das es Menschen gibt die ein möglichst großes Display haben möchten. Ich nicht. Als Großstadt Bewohner, der 85% aller Strecken mit dem Nahverkehr erledigt, einfach weil es schneller geht als Stresemannstrasse, Ecke Max Brauer im täglichen Stau zu stehen bin darauf angewiesen das ich eine Hand frei habe um meinen KAffe zu halten oder einen Schirm. Ich möchte nicht beide Hände brauchen um eine Mail schreiben zu müssen. Deshalb ist 4.3″ die perfekte Größe für mich. Wenn man, wie Nokia ber das Gehäuse sehr klein macht geht wohl auch gerade noch ein 4.5″ Gerät. Aber das kann nur ein Testbericht zeigen den wir euch natürlich hier präsentieren werden.

Somit wird wohl das Lumia 920 mein nächstes Gerät werden. Ist merkwürdig, das das sehr dünne Samsung Ativ S nicht in meine engere Wahl fällt, aber das mag echt mit Samsung zu tun zu haben.

Hier nochmal eine Tabelle mit allen Werten

 

Dicke / Breite / Höhe in mm /Display / Gewicht
Samsung ATIV S: 8.7 / 70.5 / 137.2 / 4.8 inch 720 x 1280/135 gr

Nokia Lumia 920: 10.7 / 70.8 / 130.3 / 4.5 inch 768 x 1280/185 gr

Nokia Lumia 820: 9.9 / 68.5 / 123.8 / 4.3 inch 480 x 800/160 gr

Nokia Lumia 900: 11.5 / 68.5 / 127.8 / 4.3 inch 480 x 800/160 gr

Nokia Lumia 800: 12.1 / 61.2 / 11.6 / 3.8 inch 480 x 800/142 gr

HTC WP8X: 10.1 / 66.2 / 132.3 / 4.3 inch 720 x 1280/130 gr

HTC WP8S: 10.3 / 63.0 / 120.5 / 4.0 inch 480 x 800/113 gr

About Markus

Seit Jahren tummel ich mich in der mobile-gadget Szene und wenn ein neues Produkt auf den Markt kommt, muss ich es haben. Als Peter mir die Idee eines eigenen „Newsblog“ vortrug, war ich natürlich begeistert. Innerhalb kürzester Zeit haben wir mobi-test.de aus dem Boden gestampft. Folgen könnt ihr mir auf Twitter oder ihr schaut auf meinem privaten Blog, emmtee.de vorbei .

8 comments

  1. Dann wäre die logische Konsequenz aber 820 und nicht 920. 😉

    • Da hast du recht aaaaber, mir gefallen die Wechselcover nicht. Weiß nicht wie Stabil die auf dauer sind. Weiterhin brauche ich für meine Social Media Aktivitäten eine sehr gute Handykamera. Die des HTC ist wohl beeindruckend (soll die selbe wie im One X sein) die des 920 wird auch nicht schlechter sein (pureview) die des 820 ist wohl nur Standard und dieselbe wie im Lumia 900. Überzeugend ist die nicht…

  2. Wann kommen die Flagschiffe (Lumia 920 / HTC 8X) denn endlich auf den Markt?!
    Will das WP8 endlich sehen und testen…!

    • Peter hatte mitte letzte Woche einen Artikel dazu geschrieben. http://mobi-test.de/allgemein/na-prima-das-lumia-920-und-lumia-820-kommen-im-november/ Im November

  3. Ein weiterer Grund ist, warum nokia nicht so lang ist, dass es eine anderes Bildschirmformat hat.
    Das HTC hat 720p mit 16:9 und das Nokia hat mehr wie 720p und 15:9 Format.
    Somat fällt das Nokia theoretisch um einiges breiter aus.
    Am besten ist es die Geräte in natura zu verlgleichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen