Gestern hat Sony im hauseigenen Blog eine Liste veröffentlicht, auf der man die Modelle findet, die mit einem Update auf Android 4.1 Jelly Bean beglückt werden.


Die Auserwählten wären:

  • Xperia T
  • Xperia TX
  • Xperia V
  • Xperia S
  • Xperia acro S
  • Xperia ion
  • Xperia P
  • Xperia go
  • Xperia J

Wer genau hinschaut wird sehen, das hier nur Modelle aus dem Jahr 2012 aufgezählt sind. Sieht so aus, als ob Sony alles davor einfach auf dem jetzigen Stand belässt. Also kein Update.

Ein genauer Zeitpunkt wurde nicht genannt. Bis zum Mitte des 1- Quartals 2013 sollen die Updates aber verteilt werden. Das wäre dann Februar 2013…

Quelle / via

[asa]B006W0YTWW[/asa]

1 KOMMENTAR

  1. Quo vadis, Sony? Im Jahr 2010 hast Du das Android 2.1 (Eclair) Update
    für das Xperia X10 so oft verschoben, daß ich nach acht Jahren als
    treuer Kunde mir zu Weihnachten das Motorola Milestone 2 gekauft und Dir
    den Rücken zugewendet habe. Du schienst aber aus den Fehlern gelernt zu
    haben und brachtest immer (relativ) zeitnah Updates für alle Geräte, so
    daß ich es gewagt und mir im März 2012 ein Xperia mini pro zugelegt
    habe. Android 4.0 (IceCreamSandwich) lief darauf sogar besser als
    Android 2.3 (GingerBread), auch wenn das ICS Update ein paar Fehler
    enthielt, die Du bis heute nicht behoben hast – so funktioniert die
    LED-Benachrichtigung z.B. immer noch nicht richtig.

    Die Modding-Szene hat bewiesen, daß JB problemlos auf den 2011er
    Modellen funktioniert und Du hast selber einen voreiligen Manager, der
    gesagt hatte, daß es kein JB für die in 2011 erschienenen Geräte gibt,
    zurückgepfiffen und sein Statement dementiert. Und jetzt, ein paar
    Wochen danach, bestätigst Du es selbst. Warum tust Du uns Kunden das an?

    Ich habe mir jedenfalls ein Apple iPhone 4S geholt und werde mein Xperia
    mini pro wohl recht bald verkaufen, solange ich noch Geld dafür
    bekomme. Das hat zwar keine Tastatur, aber qualitativ ist es Deinen
    Geräten weit überlegen. Schade, daß es so weit mit uns zwei kommen
    mußte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here