Das HTC Flyer ist ja für heutige Verhältnisse ja schon uralt. Zwar erst vor ziemlich genau einem Jahr auf den Markt gekommen kräht heute kein Hahn mehr danach. Im November letzten Jahres kamen dann die ersten Gerüchte über einen Nachfolger auf. „Quattro“ sollte es heißen, über ein 10.1″ Display verfügen und den damals gerade erst vorgestellten Nvidia Tegra Quad-Core Prozessor in sich tragen. Dann wurde es aber still…

Bis zum diesjährigen MWC. Dort tauchten plötzlich neue Gerüchte auf. Dieses mal sollte es „Vertex“ heißen, aber die Daten waren mit einer Dicke von 9 mm dick, 10,1″ Display mit 1280 x 768 Pixel, dazu Android 4.0 Ice Cream Sandwich und HTC Sense 4.0 die gleichen geblieben. Aber auch dann wurde es wieder sehr schnell still um ein HTC Tablet. Weit und breit nix zu sehen von einem Nachfolger für das Flyer. Eigentlich seltsam, denn wieso sollte ein Premiumhersteller wie HTC dieses lukrative Feld der Konkurrenz überlassen?


Nun sind aber in zwei der bekanntesten Benchmarks NenaMark 2 und AnTuTu die Bezeichnungen „VertexF_PRM“ aufgetaucht. Interessanterweise mit zwei verschiedenen Prozessoren und Android Versionen. Bei einem kam wohl Android 4.0.1 zum Einsatz zusammen mit einem 1,4 GHz Tegra 3 Quad-Core Prozessor, bei einem anderen Android 4.0.3 und einem 1,3 GHz Quad-Core Prozessor. Das Display hat 1280 x 800 Pixel wobei aber keine Größe angegeben wird. Zudem soll es über Bluetooth 4.0 verfügen und die Beats Audio Technologie.

Bin mal gespannt, was sich da noch tut, denn das Flyer war seinerzeit gar nicht mal so schlecht. Oder was meint ihr? Hat die Konkurrenz HTC schon abgehängt?

Quelle

[asa]B004WMF3LI[/asa]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here