Samsung wirft derzeit Massen an neuen Tablets auf den Markt, als ob die Koreaner wirklich an das Ende der Welt am 21. Dezember 2012 glauben würden. Gerade erst kam das Tab 7.0 Plus N, kurz darauf das Tab 2 (7.0), das 7.7, das 8.9 und nicht zu vergessen das 10.1N in die Läden. Jetzt ist auf einer Einladung zum Samsung Developer Day 2012 ein Galaxy Note 10.1 genanntes Gerät aufgetaucht.

Keine Ahnung was ihr euch bei dieser Bezeichnung denkt, aber 10.1 klingt verdächtig nach einer Displaygröße. Davon hat ja das normale Note (Testbericht) mit seinen 5,3″ mehr als genug. Und man hat ja schon ein 10,1″ Tablet im Programm. Zielgruppe sollen wohl Firmen und Kreative sein, denn der S-Pen Stylus soll hier unterstützt werden.

Irgendwelche Details kennt man bisher nicht und so kann es durchaus sein, das es sich hierbei um einen Technologieträger handelt. Schließlich wird das Gerät im Rahmen einer Entwicklerkonferenz gezeigt und Samsung hat ja schon vor längerer Zeit angekündigt, das man die Entwickler zeitnah an diese Technik heran führen will.

Warten wir also mal ab, was uns da am Ende wirklich erwartet. Aber als begeisterter Galaxy Note Nutzer der ersten Stunde bin ich selber mega-gespannt.

Quelle

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here