Zu Beginn war es ja so, das man eine App aus dem Android Market bis zu 24 Stunden nach dem Kauf zurück geben konnte. Diese Zeitspanne wurde dann auf 15 Minuten reduziert. Und jetzt sollen es 48 Stunden werden. Das wird zumindest aus einem Memo von Google an die Entwickler heraus gelesen. Allerdings scheint es so zu sein, das hier etwas anderes gemeint ist.

Hier zunächst mal der Text aus den aktualisierten Entwickler Statuten:

„Products that cannot be previewed by the buyer (such as applications): You authorize Google to give the buyer a full refund of the Product price if the buyer requests the refund within 48 hours after purchase.“

Natürlich jubeln viele zuerst einmal, denn volle 2 Tage Rückgaberecht wären ja schon was Tolles, aber auch diese Medaille hat zwei Seiten. Die Entwickler befürchten, das ihre Apps zwar gekauft werden, dann aber wieder zurück gegeben werden. Egal ob 1 Stunde oder 2 Tage. Denn in 48 Stunden kann man mit einer installierten App bekanntlich viel anstellen. Stichwort: Backup

Allerdings scheint es aber so zu sein, das Google an den 15 Minuten Rückgaberecht nichts ändert, aber sich jetzt bis zu 48 Stunden Zeit lassen möchte, den an den Käufer erstatteten Betrag dem Entwickler gut zu schreiben.

Man muss wirklich zugeben, das der Text etwas unglücklich formuliert wurde.

Wie seht ihr das? Reichen euch 15 Minuten oder welchen Zeitraum würdet ihr akzeptieren?

Quelle

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here