[Gerücht] Samsung verteilt das ICS Update ab dem 1. März

Heute hat bekanntlich HTC eine Liste mit dem Datum und den Geräten veröffentlicht, die das Ice Cream Sandwich erhalten werden (Link). So weit ist Samsung leider noch nicht, aber es gibt ja schon eine offiziell Liste, welche Geräte ebenfalls in den Genuss von ICS kommen sollen. Jetzt hat Eldar Murtazin ein ziemlich genaues Datum für den Rollout verbreitet.

Wieder mal kam diese Info per Twitter:

Android 4 aka ics for sgs2 will be officially available from march 1(depends from country/operator). Update over the air or using kies

Galaxy note and other samsung models will get update to ics from march to may. Depends from carrier/country

Wobei man aber gleich dazu sagen muss, das am 1. März nicht gleich alle dieses Update erhalten werden. Die Provider werden sicher erst einmal ihre Hand anlegen und das Update etwas später verteilen. Aber immerhin haben wir jetzt schon mal einen Anhaltspunkt.

Hoffen wir mal, das Murtazin wieder einmal Recht behält, denn mein Galaxy Note und Galaxy Tab 7.7 warten bereits…

Quelle / via

[asa]B005FY61EK[/asa]

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen