Gigaset ME, Gigaset ME Pure und Gigaset ME Pro – drei Androiden mit viel Inside und schön Outside

Siemens Gigaset Me Banner

Schaut man hierzulande mal auf die Festnetztelefone findet man eigentlich immer einen Hersteller vor. Modelle von Gigaset. Das kommt nicht von ungefähr und nach wie vor gehört die Gigasets zu den absoluten Topgeräten, wenn es um Festnetztelefonie geht. Jetzt startet Gigaset mit der ME Serie durch und das mit drei Modellen. Diese wurden gestern auf der IFA vorgestellt und haben einiges zu bieten. Hier findet ihr alle wichtigen Daten, Infos und Links zu den drei Neuheiten.

 

Auf den ersten Blick fällt wohl direkt die Ähnlichkeit zu den aktuellen iPhones auf. Das Äußere bildet ein Metallrahmen und geschützt wird das Display und die Rückseite durch Gorilla Glas 3. Jeweils im 2,5D Design, also abgerundet an den Rändern. Alle drei Modelle sind weites gehend baugleich. Die Unterschiede zum Gigaset ME habe ich unten aufgeführt. Gleichheit gibt es wieder beim Thema Dual-SIM und per microSD Speicherkarte erweiterbarer Speicher. Allerdings muss man sich entscheiden, ob man eine zweite Simkarte einsetzen möchte oder eine Speicherkarte. Gerade als Phablet-Fan finde ich das Pro am interessantesten und ich werde versuchen, ein solches für einen Dauertest zu bekommen.

Gigaset ME:

Das Gigaset Me ist das mittlere Modell und bietet einen Rahmen aus Edelstahl.

  • Dual-SIM (Nano / Nano)Gigaset ME_8
  • Android 5.1.1 Lollipop
  • Gigaset UI
  • 5″ IPS Display mit 1920 x 1080 Pixel
  • 441 ppi
  • Gorilla Glass 3
  • 1,8 GHz Snapdragon 810 64bit Octa-Core Prozessor
  • Adreno 430 GPU
  • 3 GB RAM
  • 32 GB interner Speicher
  • microSD bis 128 GB
  • 16 Megapixel Kamera mit 2k Videoaufnahme
  • 8 Megapixel Frontkamera mit 1080p Videoaufnahme
  • LTE Cat.6
  • WLAN 802.11 b/g/n/ac (2,4 GHz / 5 GHz)
  • Bluetooth 4.1
  • USB-Typ-C
  • HD-Audio
  • GPS / GLONASS
  • Fingerabdruckscanner
  • Puls- und UV-Sensor
  • Infrarotsender- und Empfänger
  • 144,5 x 69,4 x 7,7 mm
  • 160 g
  • 3000 mAh
  • Quick Charge 2.0

Produktseite: gigaset.com/de/gigaset-me

Das Siemens Gigaset Me ist ab dem 16. November im Gigaset Onlineshop zum Preis von 469 € erhältlich.

Gigaset ME Pure:Gigaset ME_9

Das Einsteigermodell kommt mit einem Alurahmen und etwas abgespeckter Ausstattung, wird dafür aber auch günstiger.

  • 1,5 GHz Snapdragon 615 64bit Octa-Core Prozessor
  • Adreno 405 GPU
  • 2 GB RAM
  • 13 Megapixel Kamera
  • 16 GB interner Speicher
  • 144,5 x 69,4 x 7,8 mm
  • 140 g
  • 3320 mAh

Produktseite: gigaset.com/de/gigaset-me-pure

Das Siemens Gigaset Me Pure wird zu einer UVP von 349 € gelistet und soll etwas später in die Läden kommen.

Gigaset ME Pro:

Genau wie das ME verfügt das Gerät ebenfalls über einen Edelstahlrahmen. Es ist nicht nur vom Display her größer, sondern hat auch eine Kamera mit besserer Auflösung und einen größeren Akku.

  • 5,5″ IPS Display mit 1080 x 1920 Pixel
  • 401 ppi
  • 20 Megapixel Kamera
  • 144,5 x 69,4 x 7,7 mm
  • 195 g
  • 4000 mAh

Produktseite: gigaset.com/de/gigaset-me-pro

Auch das Gigaset Me Pro kommt erst später und wird dann mit einer UVP von 549 € ausgepreist.

Video:

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen