Heimlich, still und leise hat Google auch den hiesigen webbasierten PlayStore um zwei wirklich gute Funktionen erweitert. Neben dem Installieren von Apps auf alle Smartphones, die dem eigenen Konto zugeordnet sind kann man nun auch Apps aktualisieren wenn für diese ein Update zur Verfügung steht. Und wer eine App nicht mehr braucht, kann diese nun auch deinstallieren. Das alles ohne das man das Smartphone bei sich haben muss.

Eine äußerst praktische Sache aber bei mir ist beim Laden der Listen öfter mal der Firefox abgeschmiert. Warum auch immer. Wenn er dann mal läuft, fehlt mir aber ein Button, mit dem man alle zu aktualisierenden Apps auf einmal „behandeln“ kann.

Was mir immer noch fehlt ist auch eine Möglichkeit alte, nicht mehr vorhandene Handys aus der Liste zu löschen.

Die wird bei mir langsam unübersichtlich mit ihren 83 Einträgen…


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here