Google stellt Gmail-App-Support für BlackBerry ein

Es kommt ein wenig überraschend, Google stellt den Support für die hauseigene Googlemail-App in wenigen Tagen für alle BlackBerrys ein. Stichtag ist der 22. November, ab da werden weder weitere Verbesserungen und Updates in die App eigespielt, noch wird sie im BlackBerry Appstore downloadbar sein.

Google hat in den letzten Monaten viel Mühe und Geld in die Aufbereitung von Googlemail in mobilen Browsern verwendet. Das scheint auch der Grund zu sein, weshalb der App-Support auf den BlackBerrys eingestellt wird. Die mobile Anwendung im Browser scheint so gut zu sein, dass man die App schlichtweg nicht mehr benötigt.

Nutzer der App können jedoch beruhigt aufatmen. Auch nach dem 22. November ist die App weiterhin nutzbar, wird nur nicht weiter unterstützt und mit Updates versorgt.

Quelle

About Carmen

Handys waren schon immer meine Leidenschaft, die ich durch Zufall vor einigen Jahren zum Beruf machen konnte. Bis heute lässt mich die mobile Welt mit ihren Handys, Smartphones, Tablets und was der Markt sonst noch so her gibt, einfach nicht mehr los.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen