Seit gestern befindet sich wieder ein iPad 2 in meinem Besitz und schon bietet Google ein Update auf die 1.0.0.8117 seiner App für das iPad an. Und die ist nicht nur hübscher geworden, sondern hat auch ein paar neue Funktionen spendiert bekommen. Habe sie direkt installiert und natürlich ist bei uns alles in Deutsch. Also nicht durch die Screenshots und das Video verwirren lassen.

Die Änderungen:

  • Google Instant legt jetzt schneller los und schon die Suchergebnisse kommen ohne merkliche Verzögerung. Klickt man ein Suchergebnis an, wird dieses in einem neuen Tab geladen. Möchte man wieder urück zu den Suchergebnissen, muss man einfach kurz nach rechts sliden und kann damit die Seite einfach „weg schieben“. Auf diese Art und Weise bewegt man sich auch zwischen mehreren Seiten zur aktuellen Suche.
  • Die Bildersuche öffnet jetzt keine Seite mit hunderten Vorschaubildern mehr, sondern man bekommt eine Galerie gezeigt, in der man per Silde zwischen den Suchergebnissen blättern kann
  • Slidet man im Suchfenster nach links gelangt zum Verlauf. Dort findet man jetzt keine Liste mehr, sondern Vorschaubilder der Suchergebnisse, zwischen denen man wieder per Silde wechseln kann
  • Man kann nun zwischen zwei Ansichten der Suchergebnisse auswählen, Instant Previews, genannt. Dazu rechts oben auf eines beiden Icons klicken. Ein Klick auf die Liste zeigt die bekannte Listenansicht, ein Klick auf das Icon rechts daneben mit den beiden Vierecken nebeneinander zeigt eine Webseitenvorschau aller Treffer.
  • Neu ist auch das Lupen-Icon, sobald man ein Suchergebnis ausgewählt hat. Ein Klick drauf und es werden die Suchbegriffe auf der Seite hervorgehoben und dorthin gescrollt Natürlich ist jetzt auch der Google +1 Button dabei und man Seiten direkt per Klick versenden.

Alles in allem absolut lohnenswert und ab sofort bei mir auf dem iPad im Dauereinsatz.

iTunes Link: http://itunes.apple.com/app/google-search/id284815942

Quelle

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here