Seit dem iPad sind Tablet PCs der Renner der mobilen Welt. Neben dem iPad dominieren vor allem verschiedene Android-Geräte den Markt, die Displaygrößen variieren zwischen 7 Zoll und 10 Zoll. Aber natürlich geht es noch größer, sehr viel größer…

Dem türkischen Unternehmen Ardic Technology sind 65 Zoll gerade groß genug. Gut, mit Mobilität hat das ganze nichts mehr zu tun, als Display fungiert nämlich ein 65 Zoll großer LCD-Fernseher.

Den Instanbuler Tüftlern gelang es relativ simpel, den LCD zum Tablet umzufunktionieren. Als Grundlage dient ein handelsübliches 10 Zoll großes Android Honeycomb Tablet, welches mit dem Fernseher verbunden wird. Die technischen Voraussetzungen bewegen sich also bei einem Nvidia Tegra 2 Prozessor, 1 GB RAM und 16 GB Flash-Speicher. Mehr ist nicht nötig, um Android auf 65 Zoll nutzen zu können.

Natürlich wurde der LCD-TV ein wenig aufgerüstet und mit Touch-Sensoren versehen, auch das Android-Betriebssystem wurde auf die höhere Auflösung des Fernsehers angepasst. Zum Vergleich, das 10-Zoll-Tablet löst mit maximal 1280 x 800 Pixeln auf, der LCD immerhin mit 1920 x 1080 Pixeln.

Aktuell handelt es sich noch um einen Prototyp. Die Entwickler basteln allerdings schon an einem LCD, der mit vier Touch-Sensoren ausgestattet ist und Multitouch unterstützt. Außerdem sind bereits Gespräche mit verschiedenen Unternehmen in Gange, die den Prototyp massentauglich machen und in verschiedenen Geschäftsfeldern nutzen möchten.

Quelle

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here