Honor 5X – dieses Mittelklasse Phablet kommt bald auch nach Deutschland

0
7

Im Moment läuft die CES und irgendwie werden keine gescheiten Neuheiten vorgestellt. Wie ausgestorben. Die einzige interessante Neuheit ist das Honor 5X. Hier habe ich alle wichtigen Daten und Infos zu dieser Neuheit gesammelt.

 

Zuerst einmal ist es nicht zu verwechseln mit dem Nexus 5X, denn damit hat es nicht viel gemeinsam. Ich finde die Bezeichnung etwas missglückt. Im Gegensatz zu vorherigen Honor Modellen, besteht dieses hier nicht mehr aus Kunststoff, sondern aus Aluminium. Bei der Vorstellung hat der oberste Chef George Zhao auf das vom Guggenheim-Museum in Bilbao inspirierte Design geschwärmt. Keine Ahnung, was er damit meint, denn es sieht aus wie jedes andere Smartphone, aber was solls. Thats Marketing. Von den Specs her rangiert das Honor 5X unterhalb des Honor 7, was sich aber auch im Preis niederschlägt. Im Gegensatz zu vielen anderen, kommt hier kein Kombislot zum Einsatz. Man kann also zwei Simkarten und zusätzlich noch eine microSD Speicherkarte einsetzen.

Technische Daten:

  • Dual-SIM (Nano / Micro)Honor 5X_3
  • Android 5.1.1 Lollipop
  • EMUI 3.1
  • 5,5″ LCD Display mit 1920 x 1080 Pixel
  • 401 ppi
  • 1,5 GHz Snapdragon 616 64bit Octa-Core Prozessor
  • 2 GB RAM
  • 16 GB interner Speicher
  • microSD bis 128 GB
  • 13 Megapixel Kamera
  • 5 Megapixel Frontkamera
  • LTE Cat.4
  • WLAN 802.11 b/g/n (2,4 GHz)
  • Bluetooth 4.1
  • NFC
  • Micro-USB 2.0
  • GPS / GLONASS
  • Fingerabdruckscanner
  • 151,3 x 76,3 x 8,15 mm
  • 158 g
  • 3000 mAh (nicht wechselbar)

Produktseite: hihonor.com/de/honor5x

Das Honor 5X wird ab den 4. Februar in den Farben Gold, Silber und Grau zum Preis von 229,99 € erhältlich sein.

Hands-On:

[asa]B00M55C1I2[/asa]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here