Honor 7 Premium – die leicht verbesserte Neuauflage ist ab sofort erhältlich

Honor 7 Premium Banner

Spricht man von Honor, erscheint bei vielen ein Fragezeichen über dem Kopf. „Nie gehört“ oder „Nicht schon wieder so ein China-Böller“ bekommt man dann zu hören. Bringt man aber die Mutter von Honor ins Spiel, niemand geringerer als Huawei, hellen sich die Mienen wieder auf. Die kennt man mittlerweile dank toller Smartphones, Tablets und Wearables. Das Honor 7 (Testbericht) kommt jetzt dank der Fans in einer Premium Version. Hier findet ihr alle Infos.


 

Premium finde ich allerdings etwas übertrieben, denn viel hat sich wirklich nicht getan. Bei den Farben gibt es nun auch eines in Gold und technisch wurde „nur“ der interne Speicher von 16 GB auf 32 GB verdoppelt. Ansonsten bleibt alles gleich. Und im Lieferumfang befindet sich nun ein potenteres 2A Netzteil, um die Fast Charge Option vernünftig bedienen zu können.

Bevor es mit dem eigentlichen Dauertest los geht, zunächst einmal kurz die wichtigsten technischen Daten zum Kandidaten:

Technische Daten:Honor 7 Premium_18

  • Dual-SIM (Nano/ Nano)
  • Android 5.1 Lollipop
  • EMUI 3.1
  • 5,2″ IPS Neo Display mit 1920 x 1080 Pixel
  • 423 ppi
  • 4 x 2,2 GHz / 4 x 1,5 GHz HiSilicon Kirin 935 Octa-Core Prozessor
  • Mali T628 GPU
  • 3 GB RAM
  • 32 GB interner Speicher
  • microSD Speicherkarte bis 128 GB
  • 20 Megapixel Kamera mit Phase Detection Auto Focus
  • 8 Megapixel Frontkamera
  • LTE Cat4. (150 / 50 Mbit/s)
  • WLAN 802.11 b/g/n/ac (2,4 GHz / 5 GHz)
  • Bluetooth 4.1 LE
  • GPS / GLONASS
  • Micro-USB 2.0
  • 143,2 x 71,9 x 8,5 mm
  • 157 g
  • 3100 mAh
  • Fast Charge

Produktseite: n/a

Das Honor 7 ist ab dem 2. Mai 2016 in den Farben Mystery Grey und Gold zum Preis von 349 € in den Handel. Bei redcoon.de* und Media Markt* ist es bereits zur Vorbestellung freigegeben und soll dann ab dem 2. Mai ausgeliefert werden.

Da es preislich identisch mit dem Honor 7 (Testbericht) ist, der Preis relativ schnell in den Bereich um die 300 € fallen wird, ist es durchaus ratsam auf das Premium zu warten.

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

One Comment

  • Christian sagt:

    Honor 7 Premium!
    Ich besitze ein Huawei Honor 6 32 GB welches eine Katastrophe ist! Ständig fehlende Kontakte, Abstürze, Microlags, Probleme beim Update der Apps, besonders der Google Gaps, zu wenig Speicher, obwohl Ram leer, und 128 GB Sd Karte, Betriebssystem steht noch immer bei 4.4, kein Update seit Kauf, Emui wurde geupdatet, danach fing alles an, und jetzt, nach ca. 15 Monaten Gelbe Flecken am Display, Gerät ist außen Makellos, fiel nie zu Boden und hat keinen einzigen Kratzer! Kontakte werden gemischt von verschiedenen Google Konten, Sicherung am PC wird fast erzwungen, enthält aber keine Daten sondern nur die reinen Apps, daher nutzlos! Für mich untragbar, da ich Firma und Privat sauber trennen möchte! Nie wieder Huawei, denn es hat sich sicher nichts geändert und die leeren Versprechungen habe ich satt!!! Einziger Vorteil, DualSim UND Speicherkartenslot gleichzeitig nutzbar! Aber bei den neuen Huawei Geräten gibt es eh nur mehr Hybrid Slots, daher kommen sie sowieso nicht mehr in Frage!!!

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen