Honor 7 – schickes Smartphones aus Alu mit Full-HD, Octa-Core und mehr zum Preis der Mittelklasse

Honor 7 Banner

In China ist heute unter anderem das Honor 7 vorgestellt worden. Honor kennt ihr nicht? Aber sicher habt ihr schon mal was von Huawei gehört. Honor ist eine eigene Marke unter dem Dach von Huawei und daher ist es kaum verwunderlich, dass das neue Honor 7 dem Huawei Ascend Mate 7 (Testbericht) zum verwechseln ähnlich sieht. Was viele sicher freuen wird. Es ist kein Phablet, sondern mit 5,2″ ein handliches Smartphone. Hier habe ich wie immer alle wichtigen Daten und Infos zur Neuheit zusammen getragen.

Wer jetzt meint, das Huawei oder besser gesagt alles Billig-Plastebomber sind, der wird eines besseren belehrt. Das Gerät besteht vollständig aus Aluminium. Und nicht nur das. Die Kameralinse wird durch Saphirglas (wie beim iPhone) geschützt und es gibt den vom Huawei Ascend Mate 7 (Testbericht) bekannten, hervorragend arbeitenden, Fingerabdruckscanner auf der Rückseite.

Vom Honor 7 wird es zunächst drei Varianten geben. Eine „kleine“ mit Single-SIM und 16GB internen Speicher, als nächstes eine mit 16GB und Dual-SIM LTE und on top dann noch eine mit 64GB Speicher und Dual-SIM LTE. Ansonsten sind alle drei Modelle baugleich. Alleine von den technischen Daten muss sich auch ein Honor 7 absolut nicht hinter der etablierten Konkurrenz verstecken. Und das man preiswerte und trotzdem überzeugende Smartphones bzw. Tablets bauen kann, hat man bereits mehrfach bewiesen. Neben mir liegt das Honor 6+ und wartet nur noch darauf in den Dauertest zu starten. Aber das nur am Rande. Auch hier kommt wieder die richtig gute EMUI Oberfläche zum Einsatz und das in der aktuellen Version 3.1. Durch Fast Charge wird der Akku in einer Stunde und 25 Minuten voll aufgeladen oder um 50% in nur 30 Minuten.

Technische Daten:Honor 7_11

  • Dual-SIM
  • Android 5.0 Lollipop
  • EMUI 3.1
  • 5,2″ IPS Display mit 1920 x 108 Pixel
  • 423 ppi
  • 4 x 2,2 GHz / 4 x 1,5 GHz HiSilicon Kirin 935 Octa-Core Prozessor
  • Mali T628 GPU
  • 3 GB RAM
  • 16 / 64 GB interner Speicher
  • MicroSD bis 128 GB
  • 20 Megapixel Kamera mit Phase Detection Auto Focus
  • 8 Megapixel Frontkamera
  • LTE FDD B1/B3
  • WLAN 802.11 b/g/n/ac (2,4 GHz / 5 GHz)€
  • Bluetooth 4.1
  • NFC
  • GPS / GLONASS
  • 143,2 x 71,9 x 8,5 mm
  • 157 g
  • 3100 mAh mit Fast Charge

Produktseite: hihonor.com/de/honor7

Das es auch zu uns kommen wird, ist offiziell bestätigt und das auf einem ziemlich seltsamen Weg, nämlich per Video. Im unteren Video sieht die Fragestellung, ob es nach Europa kommen wird. Am Ende des Videos das ganz kurz ein „Yes“. Allerdings gibt es noch keine offiziellen Angaben zum Termin oder Preisen. In China wird ab dem 7. Juli 2015 die 16GB Single-SIM für umgerechnet 290 € in den Läden stehen, die 16GB Dual-SIM für 320 € und das Topmodell mit 64GB und Dual-SIM für 360 €. Bei den Farben hat man die Wahl zwischen grau, silber und gold.

Video:

Quelle

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

One Comment

  • D a r K sagt:

    …wenn es solch leistungsfähige Geräte auch in wirklich handlichen Größen, also unter 5″ geben würde.
    Bis auf die Sony Zx Compact Modelle gibt es da gar nichts.
    Da sind dann immer wieder irgendwelche Leistungslücken oder fehlende Hardware.

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen