HTC Desire HD – das Update auf Ice Cream Sandwich soll jetzt doch kommen

Also jetzt mal ehrlich. So langsam nerven diese ganzen Meldungen zu irgendwelchen Updates von wegen das sie kommen oder auch nicht. Selbst wenn die Infos von angeblich offiziellen Quellen bei den Herstellern stammen, heißt das wohl noch lange nicht, dass diese auch stimmen. Jüngstes Beispiel ist das HTC Desire HD. Vor 4 Tagen berichteten wir, dass es kein Update bekommen soll. Das saß und plötzlich kommt von HTC das Dementi. Es kommt doch…

…es heißt, dass man noch in der Testphase sei:

We remain committed to providing customers with the latest software updates when possible. As such, we are pleased to confirm we are still on schedule to deliver an Ice Cream Sandwich upgrade for both the HTC Desire HD and Desire S.

Keine Ahnung wie es euch bei diesem Hin- und Her so geht, aber was ist denn so schwer daran, dass ein Hersteller solche Infos nicht einfach auf die eigene Homepage stellt und diese stets aktualisiert? Würde es vielen auf Dauer einfacher machen und so manchen Wutausbruch verhindern oder im Gegenzug auch keine falschen Hoffnungen machen.

Quelle


About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen