HTC Sensation XL im Test – eine Musik Sensation im Großformat? Teil 2

Hier nun Teil 2 des großen Erfahrungsberichts zum HTC Sensation XL. Hierbei geht es um die Kamera, ihren Funktionen und dazu noch ein paar Testfotos und Videos. Teil 1, das Unboxing findet ihr hier -> Link

Kamera :

Da sich heute mal bei mir die Sonne blicken ließ hab ich mir ein paar Freunde geschnappt und ein paar Fotos gemacht. Videos kamen auch dabei rum.
Das Sensation bringt eine 8Megapixel Kamera mit sich. Zudem hat es noch eine Neuartige Sensortechnik eingebaut , welches die Fotos bei Nacht verbessern soll.
Die Kamera hat direkt einige Szenen Einstellungen, die z.B. bei schlechtem Licht, oder bei Landschaften anwenden kann. Außerdem gibt es auch noch tolle Funktionen wie Panorama, Mehrfachaufnahme und HDR.
Zudem gibt es noch so Spielereien wie Verzerrung oder Negativ aufnahmen.
Aber wie sagt man so schön: Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte
Und bevor ich hier noch länger irgendwas erzähle schaut euch einfach die Bilder und die Videos an.

Meiner Meinung nach sind die Fotos wirklich gut. Auch bei schnellen Bewegungen ist das Bild immer noch scharf.
Auch die Video Aufnahme ist hervorragend.

Arbeitstempo:

Wie anfangs schon erwähnt setzen heutzutage immer mehr Hersteller in ihren Geräten auf 2-Kern-Prozessoren. Sogar das 1. 4-Kern-Prozessor Handy wurde gesichtet.
Der Sinn davon ist zweifelhaft. Die meisten Programme unterstützen mehrkernige CPU’s gar nicht und brauchen es auch nicht.
Wieso setzt man also nicht weiter auf Single-Core?
Beim Sensation XL hat man sich dran gehalten. 1,5Ghz treiben diesen Boliden an und ich muss ganz klar sagen:,, Was will man mehr?“ alles läuft flüssig. Keine Ruckler, keine langen Ladezeiten

 

Noch ein paar Benchmark Ergebnisse:

Smartbench: Productivity Index: 1403 Games Index: 2205

AnTuTu Benchmark: 3644

CF Benchmark: 6140,2196,3773

Vellamo: Bessere als das Galaxy Tab 10.1, Iconia Tab, Asus Transformers und das Xoom

Quadrant Standard: 2162

 

Display:

480 x 800 Pixeln schmücken den 4,7″ großen Bildschirm. Das iPhone schmettert einem 960 x 640 Pixel entgegen.

Auch hier muss ich sagen, braucht man keinen Retina Display. Gestochen scharf, tolle Farben und ein Schwarz, was wirklich Schwarz ist.
Morgen werd ich ein paar Fotos machen wie das Display im Vergleich zum iPhone ist.

Teil 3: in Arbeit

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen