Huawei Honor 6 Plus – Alu und Glas und Doppelkamera und Dual-SIM und guter Preis

Huawei Honor 6 Plus Banner

Kurz nach dem viel beachteten Huawei Honor 6 schickt man dessen großen Bruder Honor 6 Plus ins Rennen. Wie der Name schon erahnen lässt, handelt es sich hierbei, wie beim iPhone 6 Plus (Testbericht), um eine größere und besser ausgestattete Version. Die größte Änderung gibt es bei der Kamera. Gleich zwei davon befinden sich auf der Rückseite. Hier findet ihr alle wichtigen Daten und Infos zu dieser Neuvorstellung.

Huawei ist für mich persönlich einer der interessantesten Hersteller auf dem Markt. Das gerade von mir getestete Huawei Ascend Mate 7 (Testbericht), ist für mich ganz klar das Smartphone Nr. 1 von 2014. Man deckt vor allem die Mittelklasse ab, allerdings ist die Modellvielfalt von Huawei mittlerweile so groß, dass man schon wieder den Überblick verliert. Dafür hat man eigens die Honor Serie kreiert. Hochwertige, gut ausgestattete Smartphones zu einem akzeptablen Preis. Das sowas durchaus möglich ist, zeigt uns das OnePlus One (Testbericht) aber auch Hersteller wie Xiaomi oder Meizu. Ja, es sieht durch den Alurahmen und dem Glas auf der Vorder- und Rückseite sehr nach einem iPhone aus, aber mal ganz ehrlich. Na und? Das interessiert doch auf der Straße heute niemanden mehr. Vor allem die Kamera ist eine Vorstellung wert. Zwar ist so eine Dual-Kamera nix neues, aber eben nicht in dieser Preisklasse. Beide Linsen auf der Rückseite liefern jeweils 8 Megapixel. Die eine Kamera bietet einen Autofokus, die Zweite Kamera einen Fixed-Fokus. Ein Foto mit beiden zusammen aufgenommen, ergeben ein Bild von 13 Megapixel bei dem man nachträglich den Fokus verändern kann. Vor allem gefällt mir die EmotionUI Oberfläche von Huawei. Sie wirkt nicht so überladen wie bei Samsung, ist aber in vielen Bereichen optimiert worden und bietet Funktionen, die man entweder gar nicht oder nur per Root Zugriff erhält. So wird man auf akkufressende Apps hingewiesen, kann entscheiden, welche Apps beim Start geladen werden und welche nicht, welche Apps Benachrichtigungen schicken dürfen und welche nicht. Das alles und noch mehr in einer einzigen App, dem Telefonmanager, gebündelt. Wer sich das mal anschauen möchte, kann das im Dauertest des Huawei Ascend Mate 7 (Testbericht) nachlesen. Bei dem ist genau diese Konstellation installiert.

Technische Daten:

  • Android 4.4.2 KitKat
  • Huawei Emotion UI 3.0
  • Dual-SIM
  • 5,5″ IPS NEO Display mit 1920 x 1080 Pixel
  • 401 ppi
  • 1,8 GHz HiSilicon Kirin 925 Octa-Core Prozessor
  • Mali-T628 GPU
  • 3 GB RAM
  • 16 GB (nur 3G) / 32 GB (nur LTE) interner Speicher
  • microSD bis 128 GB
  • 8 Megapixel Dual-Kamera mit Dual-LED Blitz
  • 8 Megapixel Frontkamera
  • LTE Cat.6
  • WLAN 802.11 a/b/g/n (Dual-Band)
  • Bluetooth 4.0
  • NFC (nur LTE)
  • GPS / GLONASS
  • Infrarot-Sender
  • 150,46 x 75,68 x 7,5 mm)
  • 165 g
  • 3600 mAh (nicht wechselbar)

Produktseite: hihonor.com/de/honor6plus

Die Sache hat leider einen kleinen Haken. Das in Schwarz, Weiß und Gold lieferbare Phablet ist derzeit nur in China zu bekommen. Im deutschen Shop von tradingshenzhen.net kann man das Schwarze und Weiße Modell mit 32GB für jeweils 437 € bestellen. Die  Lieferung erfolgt weniger Tage weil auf Lager. Größter Vorteil. Hier hat man einen in Deutschland sitzenden, deutsch sprechenden, Ansprechpartner. Der Versand erfolgt zwar aus China, allerdings zahlt man wohl keinen Zoll, sondern nur die 19% MwSt. Da ich sowieso gerade auf der Suche nach einem neuen Testgerät bin, könnte es durchaus sein, dass ich mir mal so ein Honor 6 Plus bestelle.

Shop von Trading Shenzhen*: https://shop.tradingshenzhen.net/huawei-honor-6-plus-32gb

*** Update ***

Auf dem MWC hat Huawei bestätigt, dass das Honor 6 Plus im 2. Halbjahr 2015 offiziell bei uns in Deutschland zu haben sein wird. Und dann werde ich es ganz sicher testen.

Hands-On:

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen